Microids kündigt Alfred Hitchcock - Vertigo an

Von Jeremiah David am 06. Juni 2021

Die Péndulo Studios arbeiten an dem narrativen Adventure für Konsolen und PC.

Der Titel wurde als Teil der Guerrilla Collective vorgestellt. Die spanischen Péndulo Studios, die dem ein oder anderen Gamer durch Runaway, Yesterday Origins oder Blacksad: Under the Skin bekannt sein dürften, wurden selbstredend durch Alfred Hitchcocks Film-Klassiker "Vertigo - Aus dem Reich der Toten" aus dem Jahre 1958 inspiriert.

Spieler schlüpfen in die Rolle des Schriftstellers Ed Miller, der einen Autounfall unversehrt überlebt hat. Obwohl niemand außer ihm im Autowrack gefunden wurde, beteuert er, dass er mit seiner Frau und seiner Tochter unterwegs war. Durch das Ereignis traumatisiert beginnt er unter starkem Schwindelgefühl zu leiden.

Die Entwickler versprechen eine mitreißendes, erzählerisches Erlebnis, das den visuellen und erzählerischen Techniken des Thriller-Genres Tribut zollt.

Alfred Hitchcock - Vertigo soll Ende 2021 für die Nintendo Switch, PS4, PS5, Xbox-Konsolen und den PC erscheinen.

Schreibe einen Kommentar: