Nintendo-Direct zur E3 offiziell angekündigt

Von Kamil Witecy am 02. Juni 2021

Am 15. Juni zeigt Nintendo sein virtuelles Programm zur E3 2021.

Nintendo hat vor wenigen Minuten seine offiziellen E3-Pläne bekannt gegeben. Den Anfang macht dabei am 15. Juni ab 18:00 Uhr eine neue Nintendo-Direct-Ausgabe. In der rund 40-minütigen Präsentation soll es dabei jede Menge Informationen zu Nintendo-Switch-Spielen geben, die zum Großteil noch 2021 erscheinen werden. Direkt im Anschluss gibt es beim beliebten Nintendo Treehouse: Live knapp drei Stunden lang erste Einblicke zu ausgewählten Nintendo Switch-Spielen - inkl. zahlreichem Gameplaymaterial.

Die Nintendo-Direct-Ausgabe ist in verschiedenen Sprachen verfügbar, das Nintendo Treehouse: Live Programm wird ausschließlich in englischer Sprache ausgestrahlt. Beide Präsentationen können auf dem offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von Nintendo gesehen werden.

Schreibe einen Kommentar:

4 Kommentare:


Jerry
vor 1 Woche | 3
Mario Golf und Skyward Sword werden nochmal präsentiert. Bayonetta 3 bekommt einen Release-Termin im Herbst oder Winter. Im selben Zeitfenster kommt außerdem eine Switch Pro auf den Markt. Metroid 4 wird nicht gezeigt, aber um die Fans zu vertrösten wird ein HD-Remake von Super Metroid angekündigt, das bereits im September kommt (für 59,99€). Außerdem wird eine Zelda-Collection bestehend aus 2 HD-Remastered-Versionen von Ocarina of Time und Majoras Mask für 69,99€ angekündigt (Wind Waker und Twilight Princess HD kommen später als eigenständige Ports jeweils zum Vollpreis). Das große Finale der Direct ist dann ein neuer Trailer zu Breath of the Wild 2 mit dem vagen Release-Fenster Q2 2022.

michi1894
vor 1 Woche | 0
Könnte ich so mit leben. Jetzt noch am Freitag Nintendo Switch Pro und das ganze Paket passt.

Cristiano_
vor 1 Woche | 1
Ist für mich eine relativ gute Zeit. Aber ich erwarte von Nintendo nicht mehr viel wenn ich ehrlich bin.
Man ist im mittlerweile 5. Jahr. Es werden weiterhin tausende Ports und X-te Ableger der immer gleichen IPs herausgebracht. Falls es doch was Neues gibt, dann irgendwelche Multiplayer-/Fitness/Party-Sachen.
Denke nicht, dass sich Nintendo davon abkehren wird, die Zahlen geben ihnen (noch) recht.
Highlight wird wahrscheinlich Brot 2 sein, aber lässt mich eher kalt, da mir Brot nicht ganz gefallen hat.

Bin eher darauf gespannt, was bei MS/Bethesda und Square Enix so angekündigt wird.

TraxDave
vor 1 Woche | 0
Dann muss ich wohl meine Klausur schneller schreiben, dass sich das live ausgeht. Kein Problem.

Ich erwarte nicht allzu viel, ein bisschen kurz ist sie im Gegensatz zur ersten Direct im Jahr meiner Meinung nach. Bezüglich Zelda-Jubiläum bin ich gespannt, was kommt...kann mir aber auch vorstellen, dass das - wie auch die Switch Pro - erst zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt wird.