Games im Juni 2021

Von Robert Emrich am 31. Mai 2021

Der Sommer steht in den Startlöchern.

Ratchet & Clank: Rift Apart (11. Juni)

Nachdem sich die Entwickler von Insomniac Games in den letzten Jahren verstärkt um die PlayStation-exklusiven Abenteuer von Spiderman gekümmert haben, gibt es jetzt mal wieder einen neuen Teil aus dem Ratchet-&-Clank-Universum. Ratchet & Clank: Rift Apart, der insgesamt sechzehnte Teil der Serie, schließt mit seiner Story an seine Vorgänger Ratchet & Clank: (Into the) Nexus und das 2016er Remake Ratchet & Clank an und bietet gewohnt unterhaltsame Kost: Der böse Dr. Nefarious, der davon besessen ist das Leben im Universum auszulöschen, aktiviert den Dimensionator, ein Gerät mit dem alternative Dimensionen besucht werden können und dann ist es an den beiden titelgebenden Helden, die Pläne des Bösewichts zu verhindern. Neu dabei ist diesmal Ratchets weibliches Gegenstück Rivet, die in einer Paralleldimension den Widerstand gegen Dr. Nefarious Gegenstück Imperator Nefarious anführt. Wie das alles ausgeht, können Besitzer einer PlayStation 5 ab dem 11. Juni ganz exklusiv erleben.


Legend of Mana Remastered (24. Juni)

Den meisten Spielern wird die japanische Videospiel-Serie Seiken Densetsu, die außerhalb Japans schlicht "Mana-Serie" genannt wird, vermutlich aufgrund des großartigen zweiten Teils "Secret of Mana" bekannt sein, der 1993 auf dem Super NES veröffentlicht wurde. 2018 versuchte sich Square Enix an einem 3-D-Remake des Titels, nur um anhand der mäßigen Kritiken lernen zu müssen, dass sich Nostalgie und technologischer Fortschritt nicht immer vertragen (man lässt ja auch nicht Michael Bay ein Remake vom Paten drehen). Um diese schmerzliche Erfahrung bereichert, wagt das Studio jetzt einen neuen Anlauf und liefert euch das Remaster des vierten Teils der Serie Legend of Mana - dieses Mal mit einer Mischung aus pixeligen Charakteren und hochauflösend gezeichneten 2-D-Hintergründen. Genau sechs Monate vor Weihnachten könnt ihr euch ein weiteres mal auf die Suche nach dem Mana-Baum machen. Nun auf der Nintendo Switch, der PlayStation 4 oder dem PC.

Scarlet Nexus (25. Juni)

Rollenspiel-Freunde, die sich nach einem weiteren guten Grund sehnen, um die kommenden Sommertage im Schatten zu verbringen, entführt Bandai NAMCO Studios mit dem Brain-Punk-Rollenspiel Scarlet Nexus in ein futuristisches Japan, das von klassischen Anime und westlichem Sci-Fi inspiriert ist. Als einer von zwei Protagonisten, die mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattet sind, beschützt ihr die Menschheit vor den "Anderen", außerirdischen Mutanten, die Hunger auf Gehirne haben und mit regulären Waffen nicht besiegt werden können. Dabei besitzen beide Charaktere einen jeweils eigenen Handlungsstrang, der sich erst später mit dem des anderen Charakters verknüpft, sodass das Spiel mehr als nur ein Mal durchgespielt werden kann. Ende Juni geht die Sause auf dem PC, der PlayStation 4, PlayStation 5 sowie allen aktuellen Xbox Konsolen ab. Eine kostenlose Demo können die Konsolenbesitzer unter Euch jetzt schon im Shop der jeweiligen Plattform finden. 

Mario Golf: Super Rush (25. Juni)

Da sich nach über 35 Jahren wohl eh niemand mehr fragt, wie der berühmteste Klempner der Welt es zwischen all seinen Verpflichtungen als Held und Sport-Ass schafft, seinem Beruf nachzugehen, kann er auch genauso gut eine weitere Runde auf dem Golfplatz absolvieren. Und so bietet euch der neuste Sporttitel von Nintendo Mario Golf: Super Rush wieder alle möglichen und unmöglichen Modi, die neben einem Story-Modus in dem ihr euer Mii zum Profi macht, auch so witzige Party-Spiele wie Speed-Golf beinhalten bei dem alle Spieler gleichzeitig um die Wette spielen, um den eigenen Ball als erster zu versenken. Nett ist, dass man das Spiel auch wieder mittels Bewegungssteuerung spielen kann, einem Feature, das Erinnerungen an selige Wii Sports Zeiten weckt. Bis zum 25. Juni haben Nintendo Switch Spieler Zeit, um ihr virtuelles Golf-Kart auf Hochglanz zu bringen. Dann erscheint der Titel wie gewohnt Nintendo-exklusiv.

Und dann ist da auch noch das hier

Mit The Elder Scrolls Online: Blackwood erhält das MMORPG sein fünftes Inhaltskapitel mit neuen Zonen, Abenteuern und (ganz neu) Begleitern, die euch im Kampf unterstützen können. Los geht es in Tamriel ab dem 08. Juni auf Steam, Xbox One und PS4.

Edge of Eternity ist ein in Frankreich entwickeltes Rollenspiel, das wie ein JRPG aussieht und sich mit einer umfangreichen Geschichte und rundenbasierten Kämpfen in einer frei erkundbaren Welt auch so anfühlen soll. Erhältlich ist das FJRPG ab dem 08. Juni auf Steam.

Für die Bastler unter euch, denen der Super Mario Maker zu spezifisch oder vielleicht auch langweilig geworden ist, bringt Nintendo die Simulation Spielestudio heraus mit der ihr eigene Spiele kreieren und mit anderen Spielern teilen könnt. Anschauliche Einführungen und ein leicht verständliches Menü ersparen euch dabei die lästige Programmierarbeit, führen euch aber trotzdem nebenbei in kleinen Schritten in das Thema ein. Ab dem 11. Juni geht die wilde Bastelei Switch-exklusiv los.

"Da geht doch noch mehr, Steve!"

  • Operation: Tango (Adventure) - 01. Juni, Steam, Xbox, PS5, PS4
  • Ghosts ‘n Goblins Resurrection (Action) - 01. Juni, Steam, Xbox One, PS4
  • Stonefly (RPG) - 01. Juni, Steam, Switch, Xbox, PS5, PS4
  • Wreckfest (Racing) - 01. Juni, PS5
  • Necromunda: Hired Gun (Shooter) - 01. Juni, Steam, Xbox, PS5, PS4
  • Going Medieval (Simulation) - 01. Juni, Steam
  • Open Country (Survival) - 03. Juni, PC, Xbox One, PS4
  • Pro Cycling Manager 2021 (Simulation) - 03. Juni, Steam
  • Tour de France 2021 (Simulation) - 03. Juni, Steam, Xbox One, PS4
  • Wing of Darkness (Action) - 03. Juni, Steam, Switch, PS4
  • Sniper: Ghost Warrior Contracts 2 (Shooter) - 04. Juni, Steam, Xbox, PS4
  • Mighty Goose (Action) - 05. Juni, Steam, Switch, Xbox One, PS4
  • The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (MMORPG) - 08. Juni, Xbox Series, PS5
  • Chivalry 2 (Action) - 08. Juni, PC, Xbox, PS5, PS4
  • Final Fantasy VII Remake (JRPG) - 10. Juni, PS5
  • Ninja Gaiden: Master Collection (Action) - 10. Juni, PC, Switch, Xbox One, PS4
  • Guilty Gear: Strive (Fighting) - 11. Juni, Steam, PS5, PS4
  • Neptunia ReVerse (JRPG) - 11. Juni, PS5
  • Metro Exodus (Shooter) - 18. Juni, Xbox Series, PS5
  • Ender Lilies: Quietus of the Knights (Adventure) - 22. Juni, Steam, Switch
  • Dungeons & Dragons: Dark Alliance (RPG) - 22. Juni, Steam, Xbox, PS5, PS4
  • Alex Kidd in Miracle World DX (Platformer) - 24. Juni, Steam, Switch, Xbox, PS5, PS4
  • Roguebook (Deckbuilder) - 24. Juni, Steam
  • Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 (Sport) - 25. Juni, Switch
  • Destroy All Humans! (Action) - 29. Juni, Switch
  • Disgaea 6: Defiance of Destiny (JRPG) - 29. Juni, Switch
  • Curved Space (Shmup) - 29. Juni, Steam, Xbox, PS5, PS4
  • Imp of the Sun (Platformer) - 30. Juni, Steam

Hier geht es zu den Games im April 2021.

Schreibe einen Kommentar:

10 Kommentare:


TraxDave
vor 6 Monaten | 0
Ratchet & Clank kommt auf die Liste für eine future PS5, wobei es bis dahin wahrscheinlich sowieso mal bei PS+ gewesen sein wird, bei Scarlett Nexus schwanke ich noch zwischen Collector's Edition Day One oder 2 Monate warten und um 30€ das Game holen und bei Mario Golf würde ich es feiern, dass diese Media Markt 2+1 Aktionen auch mal in Österreich wären...dann könnte ich endlich Nintendo First Partys nachholen, die mir noch fehlen.
Ach ja, sollte die technische Umsetzung von Tony Hawk's auf der Switch gut sein, wird sich's da endlich geholt!

Tobsen
vor 6 Monaten | 0
Für mich wird es Final Fantasy Remake Intergrade. Das wird dann auch der Titel, der meinen PS5-PoS iniziieren wird! HYPE!

Nintendofan
vor 6 Monaten | 0
Ratchet & Clank wird irgendwann geholt, das sieht fantastisch aus. Hab aktuell noch anderes zu spielen und preislich darf es auch gerne noch etwas fallen. Mario Golf kommt irgendwann sicher auch mal ins Haus, da warte ich erstmal ab, wie der Singleplayer ausgefallen ist.

Wreckfest für PS5 ist heute übrigens noch in PS+ enthalten.

Asinned
vor 6 Monaten | 0
Ratchet und Integrade sind natürlich meine 2 Highlights diesen Monat. Aber ein Switch-Titel habt ihr unterschlagen: Griftlands. Das erscheint am 4.6. und ist ein Deck Building Game. Bin sehr gespannt was die Entwickler von Don‘t starve da aus dem Hut zaubern. Reviews aus dem Steam early access sind schonmal sehr positiv.

Asinned
vor 6 Monaten | 1
Habe Scarlet Nexus vergessen, aber da muss ich noch die Demo zocken. Scheint ja nicht mehr so Soulslike zu sein wie Code Vein
2null3
vor 6 Monaten | 0
Wollte Griftlands eben noch in die Liste aufnehmen und hab mal Google angeworfen, nur um jetzt verwirrt zu sein. Steam nennt den 1.6., Nintendo den 10.6. und Wikipedia den 4.6. :D

Asinned
vor 6 Monaten | 0
PC-Release ist 1.6. und Konsolen-Release ist 4.6.
Evtl. hat Nintendo einen Fehler gemacht oder es ist etwas dazwischen gekommen, dass Nintendospieler knapp ne Woche später erst in den Genuss kommen.


Tobsen
vor 6 Monaten | 0
Scarlet Nexus habe ich mir auch angeschaut und ich finde es irgendwie nicht soulslike. Aber generell finde ich das Spiel seltsam. Einerseits ist es schön, andererseits wirkt es trotzdem wie ein Budgettitel. Man hat zig verschiedene Spezialmanöver am Start und der komplette Bildschirm dreht voll durch im Kampf... wie Bayonetta. Irgendwie ist das Spiel für mich weder Fisch noch Fleisch. Ich bin da erstmal raus, glaube ich.

Pogo
vor 6 Monaten | 0
Mana hype!
Scarlet Nexus sieht auch sehr gut und spaßig aus.

Denios
vor 5 Monaten | 0
Ninja Gaiden hab ich sogar schon auf Playasia vorbestellt, kommt hierzulande ja leider nicht retail. Legend of Mana werde ich mir wohl auch noch da holen, aber da ist die Switch version komischerweise teurer, deswegen warte ich noch auf nen Sale. Ansonsten freu ich mich auf Disgaea 6, sobald ich endlich mal Teil 5 angefangen habe :D zu Scarlet Nexus hab ich noch keine Meinung, das würde ich mir dann eh nur in nem Jahr Mal in nem Sale reinziehen oder eo