NplusX Photo Mode #4

Von Die Redaktion am 25. April 2021

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

In NplusX Photo Mode zeigen wir euch besonders schöne, lustige oder spannende Bildschirmfotos und wollen euch mit kurzen Anekdoten dazu unterhalten, Diskussionen anzetteln oder euch unbekannte Spieleperlen näherbringen.

Jerry: Ich hab mich zuletzt ein klein wenig meinem Backlog gewidmet. Eigentlich hatte ich anno 2018 viel Spaß mit The Evil Within 2, konnte den Titel aber nie durchspielen, weil mir an einer Stelle spät im Spiel schlicht die Munition ausging und ich keine Lust hatte die weitläufigen Gebiete nach mehr Waffenfutter abzugrasen. Jetzt hab ich endlich die Credits zu sehen bekommen. Und was ich noch entdeckt habe? Einen interessanten Getränkeautomaten. Kennt ihr den amerikanischen Softdrink Mountain Dew? The Evil Within 2 kommt nicht aus den USA, sondern von einem japanischen Entwickler. Drei Mal dürft ihr raten, wie hier also der "Mountain" heißt...

Andy: An diesem Wochenende können Xbox-Besitzer den Offroad-Racer WRC 9 ohne zusätzliche Kosten spielen, sofern sie ein Gold- oder ein Game-Pass-Ultimate-Abo haben. Rally-Spiele sind immer auch eine kleine Weltreise durch abgelegene Orte, und selten habe ich in einem Lizenztitel so schöne Streckendesigns gesehen wie in dem Ableger, den Kylotonn im September 2020 veröffentlicht hat. Neben der Rally in Kenya hat es mir vor allem der japanische Schauplatz angetan, der in seinen kurvigen Bergstraßen auch kleine Dörfer und traditionelle Architektur zur Schau stellt. Jetzt fehlen nur noch ein Toyota AE86 und der passende Eurobeat-Soundtrack.

Robert: Die Suche nach ein wenig Zerstreuung und Entspannung von den Widrigkeiten der aktuellen Lebens führt mich gerade entweder erneut auf die Goldene Insel von Immortals: Fenyx Rising oder seit kurzem auch in die Sea of Thieves in denen ich alleine oder mit Freunden durch die Gegend segele, Schätze finde oder mit fremden Mitspielern hitzige Seeschlachten erlebe. Dass das Spiel so seine Macken hat ist unbestritten und auch ein gewisses dickes Fell kann hin und wieder von Nöten sein, wenn man wieder und wieder von den selben Piraten ins Jenseits befördert wird.
Doch in seinen ruhigen Momenten, in denen man mit seinen Freunden Hand in Hand an Deck arbeitet, Musik spielt und die großartigen Effekte von Meer und Wetter erlebt, kann man voll in das Abenteuer eintauchen und eine Atmosphäre erleben, wie sie so nur wenige Spiele zu bieten haben.
Dementsprechend schicke ich euch an dieser Stelle beste Grüße aus der Karibik und versichere etwaigen Besuchern, dass meine Vorräte stets reichlich und meine Kanonen immer geladen sind.

Ihr habt auch einen tollen Screenshot geschossen? Dann schickt uns das Bild samt kurzem Begleittext zu! Dafür könnt ihr entweder das Forum nutzen oder einem unserer Redakteure eine private Nachricht schicken.

Schreibe einen Kommentar: