Arctic Awakening im Reveal-Trailer

Von Jeremiah David am 27. März 2021

Lust auf ein Abenteuer in der Arktis?

Der Indie-Entwickler GoldFire Studios aus den USA arbeitet an dem episodischen Abenteuerspiel Arctic Awakening. Der Titel wurde im Rahmen der gestrigen Future Games Show 2021 mit einem Trailer angekündigt.

Spieler schlüpfen in die Rolle des Piloten Kai, der bei einem vermeintlichen Routineflug über einer Stadt in Alaska während einem Sturm die Kontrolle über sein Flugzeug verliert. Als Kai nach dem Absturz wieder erwacht, ist er allein in der gefrorenen Wildnis. Sein einziger Begleiter ist ein vom Gericht vorgeschriebener "Therapiebot" namens Alfie. Seine Hoffnung auf Überleben liegt darin, mit Alfies Hilfe seinen Freund und Co-Piloten Donovan zu finden, um mit ihm wieder nach Hause zu gelangen.

Die GoldFire Studios schreiben zudem:

In Arctic Awakening ist die Umgebung selbst ein Charakter, der nicht immer auf deiner Seite steht. Wechselhaftes Wetter bedeutet, dass sich jedes neue Gebiet anders anfühlt und herrliche Ausblicke verbinden sich mit einer sich ständig verändernden Welt, um eine Atmosphäre der Entdeckung, des Potenzials und der Angst zu schaffen.

Eigenschaften:

  • Erzählabenteuer in der Ich-Person, bei dem du dich zuerst den Elementen stellen musst, um die Geheimnisse um dich herum zu lüften.
  • Atemberaubende arktische Ausblicke zum Erkunden und Geheimnisse zum Aufdecken.
  • Story-zentrierte Entscheidungen, die sich auf die Beziehungen auswirken, die du aufbaust.
  • Neue Folgen mit mehr Abenteuern, Geheimnissen und Charakteren.

Arctis Awakening erscheint 2022 für den PC und nicht näher definierte Konsolen.

Schreibe einen Kommentar: