Paradise Lost im Launch-Trailer

Von Jeremiah David am 24. März 2021

Was geht in dem Bunker vor?

Tauche ein in die letzte Geschichte der Erde – in Paradise Lost, einer emotionalen Reise durch die Postapokalypse. Lüfte das Geheimnis einer unterirdischen Stadt, verborgen in einem verlassenen Nazi-Bunker, in dem slawische Mythologie mit retrofuturistischer Technologie vermischt ist.

Ab heute ist Paradise Lost für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox Oner erhältlich. Pünktlich zum Launch präsentiert uns ALL iN! GAMES einen neuen Trailer, den ihr oben seht. 

In Paradise Lost schlüpft ihr in die Rolle des 12-jährigen Szymon, der in Polen gerade einen alten Nazi-Bunker entdeckt hat. Er ist auf der Suche nach einem unbekannten Mann aus einem Foto seiner kürzlich verstorbenen Mutter.

Weitere Information findet ihr auf der offiziellen Seite zum Spiel.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


GF0P
vor 2 Wochen | 0
Ein weiterer Walking Sim? Das sieht angenehm gruselig und mysteriös aus, aber ist die Grafik so mies wie im Trailer? So könnte es auch locker auf der Switch laufen!