Der Square Enix Presents Livestream in der Zusammenfassung

Von Robert Emrich am 18. März 2021

In knapp 70 Minuten hat Square Enix das kommende Lineup vorgestellt. Hier die Zusammenfassung der Präsentation (alle Datumsangaben wie gehabt ohne Gewähr):

  • Den Anfang machte der First Person Shooter Outriders, der ab dem 01. April für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Xbox Series, Google Stadia und PC verfügbar sein wird.
  • Das Tomb Raider 25th Anniversary Event bringt Crossover-Events mit Ubisofts Ghost Recon Breakpoint und Epic Games' Fortnite. Außerdem könnt ihr ab sofort die Tomb Raider: Definitive Survivor Trilogy erwerben, die als digitales Bundle die letzten drei Spiele seit dem Reboot der Serie enthält.
  • Die Spiele Just Cause: Mobile, Hitman Sniper Assassins und Space Invaders AR werden für mobile Endgeräte entwickelt. Definitive Releasedaten gibt es aktuell noch nicht.
  • Für das Puzzlespiel Touhou Spell Bubble wird das Side Story Pack 2 mit dem Sanae Handlungsbogen veröffentlicht. Wann genau, steht noch nicht fest.
  • Taito veröffentlicht die Darius Cozmic Collection, die die beiden Spiele DariusBurst Another Chronicle EX+ und G-Darius HD beinhalten; die Sammlung wird auf Nintendo Switch und Playstation 4 gebracht. Als Veröffentlichungszeitraum wird der kommende Herbst angestrebt.
  • Bubble Bobble 4 Friends bietet ab jetzt Koop-Action auf Nintendo Switch und Playstation 4 und wird in naher Zukunft auch auf PC via Steam verfügbar sein. 
  • Marvel's Avengers bekommt ein kostenloses Next Gen Update für Playstation 5 und Xbox Series, um das Spiel mit verbesserter Grafik in 4k und 60 FPS darstellen zu können. Außerdem plant die Serie weitere Events und den DLC Black Panther: War for Wakanda im kommenden Herbst.
  • Der Plattformer Balan Wonderworld steht kurz vor seiner Veröffentlichung und wird ab dem 23. März auf PlayStation 5, PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series und PCs verfügbar sein.
  • Der nächste Teil der Life-is-Strange-Reihe, Life is Strange: True Colors, wird am 10. September komplett veröffentlicht und bietet mit neuer Handlung und neuen Charakteren auch Serien-Neulingen einen Einstieg in die Serie. Außerdem ist ein Remaster der ersten beiden Teile in Arbeit.
  • Zuletzt wurde das brandneue Spiel Forspoken - ehemals Project Athia - vorgestellt, in dem ihr eine junge Frau mit Superkräften (oder magischen Fähigkeiten?) in einer zerstörten Welt spielt, die von Drachen und anderen Untieren unsicher gemacht wird. Das Spiel wird 2022 auf PCs und Playstation 5 veröffentlicht.

Updates zu den angekündigten Spielen und weiteren Spielen verspricht Square Enix in seiner nächsten Präsentation im kommenden Sommer. 

Wie fandet ihr die Präsentation?

Schreibe einen Kommentar:

5 Kommentare:


Tobsen
vor 3 Wochen | 0
LiS ist hoffentlich wieder gut (aber irgendwie bin ich nach LiS 1 und Captain Spirit nicht mehr so gehooked gewesen) und der Rest halt joa, ABER: WIE NICE IST FORSPOKEN? Richtig einen rausgeknallt! Wird geholt!

(Einen Mini-Trailer zu FFXVI hätte ich mir natürlich trotzdem auch gewünscht, aber nun gut, das Spiel wird eh geil.)

prog4m3r
vor 3 Wochen | 0
Wo sind meine JRPG-Fag Games?!

Denios
vor 3 Wochen | 3
Erstaunlich, wie einer meiner Lieblings-Publisher es schafft, in 70min nicht ein einziges Spiel zu zeigen, was mich auch nur halbwegs interessiert :D

Ozymandias
vor 3 Wochen | 0
Fand auch nur Forspoken interessant. Aber es kommen ja noch zwei Shows von ihnen. Zumal sie sich kein großer Entwickler wie MS, Sony oder auch Nintendo sind. Zumindest feiern sie Tomb Raider, andere kehren solche Jubiläen unter den Teppich.

TraxDave
vor 3 Wochen | 0
Project Athia, jetzt Forspoken, scheint nach wie vor recht interessant zu werden. Bin gespannt auf einen Full Reveal mit mehr Gameplay, aber mein Interesse ist nach wie vor sehr hoch. :)