Games im März 2021

Von Nico Zurheide am 02. März 2021

Oder: Wenn ein Monat nur aus einem Tag besteht.

Okay, so ganz auf einen einzigen Tag konzentrieren sich die Releases im März nicht, aber ein Blick auf die größeren neuen Titel zeigt schon eine eindeutige Konzentration auf den letzten Freitag des Monats.

It Takes Two (26. März)

Mit A Way Out (zum NplusX-Test) hat Entwicker Hazelight Studios schon mit innovativen Ideen für Koop-Gameplay experimentiert, in ihrem neuen Titel wollen die Stockholmer wohl noch einen Schritt weiter gehen. Das Adventure um die Charaktere Cody und May ist ausschließlich kooperativ ausgelegt und der Koop steht sowohl im Fokus des Gameplays, als auch der Story. Jedes Level soll dabei auf andere Mechaniken setzen. Wie schon bei A Way Out gibt es hier einen sogenannten Freunde-Pass, mit dem der Besitzer des Spiels einen Freund zum Mitspielen einladen kann, auch wenn dieser das Spiel nicht besitzt. Das funktioniert sogar generationenübergreifend, allerdings nicht plattformübergreifend. It Takes Two erscheint für Steam, Xbox One, Xbox Series, PlayStation 4 und PlayStation 5.

Balan Wonderworld (26. März)

Yuji Naka, einer der Erfinder von Sonic the Hedgehog, arbeitet seit 2018 für Square Enix und leitet dort nun die Entwicklung dieses neuen 3D-Platformers. Balan Wonderworld orientiert sich dabei an Super Mario (an wem auch sonst?), Sonic und Nights into Dreams, an dem Naka als Programmierer arbeitete. Die zwölf Geschichten des Spiels werden durch eine große Hubwelt miteinander verknüpft, das übergreifende Thema ist hier aber auf jeden Fall ein musikalisch angehauchtes Flair. Ein großer Haufen an Sammelitems soll darüber hinaus für einen hohen Wiederspielwert sorgen. Balan Wonderworld erscheint für Steam, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series, PlayStation 4 und PlayStation 5.

Monster Hunter Rise (26. März)

Nach dem am westlichen Markt orientierten Monster Hunter: World, das aufgrund der anspruchsvolleren Technik auch nur auf dem PC, Xbox One und PlayStation 4 erschien, kehrt Capcom nun mit dem sechsten Hauptteil der Action-RPG-Reihe wieder auf Nintendos Konsole zurück. Monster Hunter Rise wird allerdings viele neue Gameplay-Mechaniken aus World übernehmen, was auch nur logisch erscheint, da World inzwischen Capcoms erfolgreichstes Spiel aller Zeit ist. Darüber hinaus wird es neue Möglichkeiten geben, um euren Hunter vertikal wie horizontal schneller über die Karte bewegen zu können, etwa einen Greifhaken. Ihr könnt den Titel entweder alleine oder online sowie lokal mit bis zu vier Mitgliedern eurer Jäger-Party angehen. Monster Hunter Rise erscheint auf Nintendo Switch und Anfang 2022 auf Steam. Passend zum Spiel werden drei neue amiibo veröffentlicht.

Was gibt es noch?

Im Puzzlespiel Maquette bewegt ihr euch in einer kreisförmigen Welt, die sich von innen nach außen rekursiv wiederholt. Ihr seid allerdings in den inneren Kreisen noch Riesen, werdet nach außen hin aber immer kleiner. Maquette erscheint am 02. März auf Steam, PlayStation 4 und PlayStation 5. Ob Harvest Moon: Eine Welt die einst bekannte Life-Sim-Serie wieder relevant macht? Das werden wir erfahren, wenn der Farming-Sim am 05. März auf Nintendo Switch und PlayStation 4 erscheint. Mundaun ist eine Gemeinde in der Schweiz... und der Name eines neuen Horrorspiels, das in einem Tal in den Alpen spielt. Der Psycho-Horror bietet handgezeichnete Grafiken und kommt am 16. März auf Steam, Nintendo Switch, Xbox Series, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4. Im schwarz-weißen Action-Platformer Dogworld dreht sich alles um Hunde, das Jump 'n Shoot erscheint am 18. März auf Steam. Im malerischen Puzzle-Platformer Minute of Islands übernehmt ihr die Kontrolle über die Mechanikerin Mo und müsst mit ihr die verschiedenen Inseln der Spielwelt reparieren. Zahlreiche bereits verliehene Awards versprechen ein tolles Adventure, das am 18. März auf Steam, Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 erscheint.

Das Rogue-like Dandy Ace ist ein isometrisches Actionspiel und sieht sich damit auch großer Konkurrenz ausgesetzt. Eine vielseitige Kartenmechanik soll den Titel von der Masse abheben, wenn er am 25. März auf Steam, Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4 erscheint. Story of Seasons: Pioneers of Olive Town ist ein weiterer Life- und Farming-Sim, der am 26. März seinen Weg exklusiv auf die Nintendo Switch findet. Kaze and the Wild Masks ist ein ganz klassischer Platformer im Stile der 90er-Jahre, macht dabei aber wohl einen ganz soliden Job. Am 26. März kommt der Sidescroller für Steam, Nintendo Switch, Xbox One und PlayStation 4. Eine Mischung aus Wirtschaftssimulation, Aufbaustrategie und RTS-Gameplay bietet Spacebase Startopia, das am 26. März auf Steam, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheint. Und My Time at Portia bekommt mit dem Sandbox-RPG My Time at Sandrock eine direkte Fortsetzung. Das Open-World-Spiel soll am 31. März auf Steam in den Early Access starten.

Was gibt es noch? - Teil 2

  • Yakuza: Like A Dragon (RPG) - 02. März, PlayStation 5
  • Loop Hero (Strategie) - 04. März, Steam
  • Sea of Solitude - The Director's Cut (Adventure) - 04. März, Nintendo Switch
  • Everhood (Action) - 04. März, Steam, Nintendo Switch
  • Kill it with Fire (Action) - 04. März, Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4
  • Neptunia Virtual Stars (Action) - 05. März, PlayStation 4 - 29. März, Steam
  • Apex Legends: Champion Edition (Shooter) - 09. März, Nintendo Switch
  • Stronghold: Warlords (Strategie) - 09. März, Steam
  • Crash Bandicoot 4: It's About Time (Platformer) - 12. Nintendo Switch, Xbox Series, PlayStation 5
  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning (RPG) - 16. März, Nintendo Switch
  • Stubbs the Zombie in Rebel Without a Pulse (Action) - 16. März, Steam, Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4
  • Marvel's Avengers (Action) - 18. März, Xbox Series, PlayStation 5
  • Endzone: A World Apart (Strategie) - 18. März, Steam
  • Angry Video Game Nerd I & II Deluxe (Action) - 19. März, Xbox One
  • Saviors of Sapphire Wings & Stranger of Sword City Revisited (RPG) - 19. März, Steam, Nintendo Switch
  • Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville (Action) - 19. März, Nintendo Switch
  • Overcooked! All You Can Eat (Action) - 23. März, Steam, Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4
  • Puyo Puyo Tetris 2 (Puzzle) - 23. März, Steam
  • Tales from the Borderlands (Adventure) - 24. März, Nintendo Switch
  • Yakuza 6: The Song of Life (Adventure) - 25. März, Steam, Xbox One
  • Evil Genius 2: World Domination (Simulation) - 30. März, Steam
  • Kingdom Hearts HD 1.5 + 2.5 Remix (RPG) - 30. März, Steam
  • Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue (RPG) - 30. März, Steam
  • Kingdom Hearts III (RPG) - 30. März, Steam
  • Kingdom Hearts: Melody of Memory (Rhythmus) - 30. März, Steam

Hier geht es zu den Games im Februar 2021.

Schreibe einen Kommentar:

7 Kommentare:


GF0P
vor 1 Monat | 0
Schöner Monat! Da komme ich definitiv nicht in Versuchung etwas zu kaufen!

GF0P
vor 1 Monat | 2
... aber gefährlicher, als die Neuerscheinungen sind ja meist die ganzen Sales.

TraxDave
vor 1 Monat | 1
Joa, Monster Hunter wird's letztendlich irgendwann mal werden. :)

Tobsen
vor 1 Monat | 0
Yakuza 7 für PS5 wird es bei mir.

Und was ist das AVGN-Spiel? Noch nie von gehört.

Vyse
vor 1 Monat | 1
Ich hab den zweiten Teil auf Steam. Es ist ein 2D-Run'n'Gun-Platformer mit einem recht hohen Schwierigkeitsgrad und sechs Welten die an Spiele angelehnt sind, die der Nerd getestet hat. Spielerisch war es okay, aber man war nach zwei Stunden durch und hat somit hauptsächlich für den Markennamen und die Anspielungen auf die Webserie gezahlt.

Denios
vor 1 Monat | 1
Monstaaaaa Hantaaaaa

Slash-Kamei
vor 1 Monat | 0
Bei mir wirds Crah Bandicoot 4. Bis dahin bin ich noch gut mit Immortals Fenix Rising beschäftigt