PS5 mit erwähnenswerter Ausfallrate?

Von Andreas Held am 13. November 2020

Early Adopter und prominente Youtuber berichten von Software- und Hardware-Problemen, die die Konsole unbrauchbar machen.

Es war nicht leicht, zum Launchtag eine PlayStation 5 zu bekommen: Vorbestellungen gingen ohne Vorwarnung mitten in der Nacht online und neue Kontingente waren oft innerhalb von Sekunden vergriffen.

Viele Nutzer, die eine PlayStation 5 erhalten haben, melden nun diverse technische Probleme: Bei einigen soll die Konsole mit einer Fehlermeldung starten, die besagt, dass der Speicher korrupt sei. Nach einer vermeintlichen Reparatur des Speichers bleibt der Bildschirm schwarz. In manchen Fällen kann die Konsole nach einem Neustart wieder verwendet werden, doch bei anderen Nutzern erscheint der Fehler immer wieder.

Andere Käufer berichten davon, dass sich die PS5 überhaupt nicht mehr einschalten lässt: Trotz eingesteckter Kabel bleiben die LEDs der Konsole dunkel und sie reagiert nicht mehr auf Controllereingaben oder den Einschaltknopf. Der Youtuber ACG hatte sogar beide Probleme: Erst war sein Speicher korrupt, und als er mit einer Kontaktperson von Sony an einer Lösung des Problems arbeitete, lies sich die Konsole irgendwann überhaupt nicht mehr einschalten.

Natürlich lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher sagen, ob es sich nur um Einzelfälle handelt, oder ob mittelfristig sogar noch viele weitere PlayStation-5-Konsolen den Geist aufgeben werden. Wer auf der sicheren Seite sein möchte sollte also abwarten, bis mehr Erfahrungsberichte im Netz verfügbar sind. Da die PlayStation 5 überall ausverkauft ist, bleibt euch vermutlich aber ohnehin nichts anderes übrig.

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


DarthRegnat
vor 1 Woche | 0
Betrifft das beide Varianten oder nur die Digital Edition oder die mit Laufwerk?

Vyse
vor 1 Woche | 0
ACG hat seine Konsole von Sony erhalten, also dürfte es die Konsole mit Laufwerk sein.

Ich würde aber vermuten, dass der Fehler bei der Digital Edition genauso häufig bzw. selten auftritt, weil er ja nichts mit dem Laufwerk zu tun hat.