Trails of Cold Steel I und II kommen 2021 auf die Nintendo Switch

Von Deniz Üresin am 29. Oktober 2020

...allerdings vorerst nur in Asien.

Nihon Falcom's Trails-Serie hat unter JRPG-Fans inzwischen einen Kultstatus, nicht zuletzt dank der sich durch mehrere Spiele ziehenden interessanten Story, der liebenswerten Charaktere und der mit viel Liebe zum Detail gestalteten Welt. Trails of Cold Steel III, der 8. Teil der zusammenhängenden Geschichte, ist bereits für Nintendo Switch erschienen und der Abschluss der Cold-Steel-Saga, der gerade für PlayStation 4 herausgekommen ist, wird nächstes Jahr auch für die Hybridkonsole verfügbar sein. Teil I und II sind aktuell für PlayStation 3, 4, Vita und PC erhältlich, allerdings hat sich der chinesische Publisher Clouded Leopard Entertainment dazu entschieden, die beiden Spiele auf die Switch zu porten und in Japan und einigen anderen asiatischen Ländern zu vertreiben. 

Da die Rechte der Trails-Titel unterschiedlichen Publishern gehören, bedeutet dies noch nichts für den Westen. Der Switch-freundliche Publisher NIS America, der auch Cold Steel III und IV für Nintendos Konsole herausbringt, kann hier zumindest nichts machen - Die Rechte an Cold Steel I und II gehören in den USA Xseed und in Europa Marvelous Entertainment.

Schreibe einen Kommentar: