PS5 Teardown: Sony nimmt die Konsole auseinander

Von Kamil Witecy am 08. Oktober 2020

Wer schon immer sehen wollte, wie Sonys Next-Gen-Konsole PlayStation 5 von innen aussieht, sollte dieses Video nicht verpassen.

Im gestern von Sony veröffentlichten PS5-Teardown-Video liefern die Japaner einen ersten Blick auf die internen Komponenten der PlayStation 5, die die Spiele der nächsten Generation antreiben werden. So wird im Video vom Hardware Engineering Officer Masayasu Ito unter anderem das Kühlsystem der PS5 vorgestellt, bei dem flüssiges Metall verwendet wird. Einen Blick ist das Video somit allemal wert.

Schreibe einen Kommentar:

6 Kommentare:


Tobsen
vor 3 Wochen | 1
Ich denke, bei dem Lüfter, dem Bad Boy von Kühlrippen und der Flüssigmetallkühlung (richtig heftig irgendwie ^^') muss man sich um Hitzestau keine Sorgen machen. Auch diese Staubfang-Schächte wirken extrem durchdacht. Generell eine richtig saubere Ingenieursleistung!

JimmydieGrille
vor 3 Wochen | 0
Hätten die nicht einen anderen Mitarbeiter zum vorführen nehmen können? Durch das kleine Kerlchen wirkt die Konsole noch klobiger als Sie ohnehin schon ist. :D

nibez
vor 3 Wochen | 1
Die Konsole wirkt durchaus viel zu groß.

Terry
vor 3 Wochen | 0
Wenn Sie dafür endlich flüsterleise ist, ist das imo ein guter Kompromiss.

SantiagoWinehouse
vor 3 Wochen | 0
Das Teil sieht ja in der Tat immens aus :D

Ramy
vor 3 Wochen | 0
Meine PS4 pro war schon so dermaßen laut, dass ich in den sauren Apfel gebissen, sie bis ins kleinste Detail auseinandergenommen, gesäubert und die Wärmeleitpaste ausgetauscht habe. Und mittlerweile ist sie schon wieder etwas lauter geworden. Dann ist mir eine große Konsole, die dauerhaft schön leise ist, tausend mal lieber.