Games im Oktober 2020

Von Jeremiah David am 30. September 2020

Halloween steht vor der Tür. Bekommen wir noch ein paar gute Horrorspiele, bevor die nächste Konsolengeneration eingeläutet wird?

Crash Bandicoot 4: It's About Time (02. Oktober)

Seit der Veröffentlichung von Crash Bandicoot 3 : Warped im Jahre 1998 sind mehr als zwei Jahrzehnte vergangen. In der Zwischenzeit mussten sich Fans mit einigen nicht nummerierten Teilen begnügen. Es ist höchste Zeit, dass wir einen vierten Teil bekommen. Englischsprachige Fans nicken energisch und murmeln den Beinamen des Spiels vor sich hin:„It’s about time!“

Neo Cortex und N. Tropy stiften schon wieder Ärger mit einem Großangriff, der diesmal nicht nur unser Universum, sondern das ganze Multiversum treffen soll! Zum Glück sind die Beutelratten Crash und Coco fest entschlossen, die vier sogenannten Quantum-Masken zu vereinen, um wieder Ordnung im Multiversum herzustellen. Crash Bandicoot 4: It's About Time wurde von Toys for Bob entwickelt und wird am 2. Oktober von Activision für die PlayStation 4 und die Xbox One veröffentlicht.

Star Wars: Squadrons (02. Oktober)

Wer mit Sci-Fi-Gefechten mehr anfangen kann als mit hyperaktiven Beutelratten, darf mit Star Wars: Squadrons durch den Weltraum düsen. Die Action-Flugsimulation von EA erscheint am gleichen Tag wie Crash Bandiccot 4 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Die Geschichte spielt nach der Schlacht von Endor und der Zerstörung des zweiten Todessterns in Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter. Gesteuert wird jeweils ein Pilot eines Geschwaders der Neuen Republik und eines des galaktischen Imperiums. Im Multiplayer dürfen bis zu 10 Spieler in zwei Gruppen gegeneinander antreten.

Mario Kart Live: Home Circuit (16. Oktober)

Mit Mario Kart Live: Home Circuit, dem brandneuen Mario Kart-Spielerlebnis für Nintendo Switch, machst du dein Zuhause zur Rennstrecke! – Das verspricht zumindest Nintendo auf der offiziellen Seite zum Spiel. Ob Nintendo dieses Versprechen halten kann, wird sich erst noch zeigen. Ohne jeden Zweifel lässt sich aber jetzt schon sagen: Home Circuit ist ein absolut einzigartiges Mario Kart Spiel. Das Kart wird zwar in bekannter Manier gesteuert, aber als Rennstrecke dient das heimische Wohnzimmer. Dazu hat Nintendo extra ein Spielzeugauto entwickelt, das mit einer eingebauten Kamera versehen ist. Letztere überträgt das Renngeschehen live auf den Bildschirm der Switch oder des Fernsehgeräts. Das Spielgeschehen nimmt dabei auch auf das echte Kart Einfluss. Setzt der Spieler einen Turbo-Pilz ein, beschleunigt das Kart zeitweilig. Wird das Kart von einem roten Panzer getroffen, kommt es zum Stillstand. Damit die eigene Bude wirklich als Rennstrecke herhalten kann, sind Tore im Set enthalten. Mario Kart Live: Home Circuit erscheint am 16. Oktober exklusiv für Nintendo Switch.

Watch Dogs Legion (29. Oktober)

Ubisoft verspricht Spielern eine gigantische offene Spielwelt mit echten Sehenswürdigkeiten in London - inklusive Trafalgar Square, Big Ben, Tower Bridge, Camden, Piccadilly Circus und dem London Eye. In Watch Dogs Legion dürfen Gamer außerdem eine eigene Widerstandsgruppe aufbauen. Der Clou dabei: Nahezu alle Menschen, die auf den virtuellen Straßen Londons unterwegs sind, können rekrutiert werden. Mit ihnen lassen sich Nebenaktivitäten wie Bare-Knuckle-Fights, Straßenfussball, illegale Geschäfte und Street Art durchführen, und natürlich London retten. Watch Dogs Legion erscheint am 29. Oktober für die PlayStation 4, die Xbox One, Windows und Google Stadia. Next-Gen-Versionen folgen etwas später.

The Dark Pictures Anthology: Little Hope (30. Oktober)

Bisher war der Oktober nur bedingt gruselig, aber einen Tag vor Halloween führt Supermassive Games die Dark Pictures Anthology weiter und möchte uns damit einmal mehr das Fürchten lehren. Der zweite Teil der Serie erzählt die Geschichte von vier Collegestudenten und ihrem Lehrer, die sich unter mysteriösen Umständen gefangen und isoliert in der verlassenen Stadt Little Hope wiederfinden. Dort versuchen sie vor albtraumhaften Erscheinungen zu fliehen, die sie erbarmungslos aus dem undurchquerbaren Nebel verfolgen. Silent Hill lässt grüßen. The Dark Pictures Anthology: Little Hope erscheint am 30. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und Windows. Die Limited-Edition des Spiels beinhaltet übrigens auch noch den ersten Teil der Serie, Man of Medan.

Was gibt es noch?

Auf der Switch geht gleich am 01. Oktober der Mulitplayer-Spaß Super Mario Bros. 35 los, allerdings nur für Nintendo Switch Online-Mitglieder und nur bis zum 31. März 2021. Der Name verrät es schon: Bis zu 35 Spieler dürfen in diesem Online-Wettkampfspiel gegeneinander antreten. In The Signifier (15. Oktober) schlüpfen PC-Spieler nicht in die Rolle eines berühmten Klempners, dürfen dafür aber mit Hilfe der Dreamwalker-Maschine einen Mordfall lösen. Remothered: Broken Porcelain ist die Fortsetzung des 2017 veröffentlichten Remothered: Tormented Fathers. Geht es nach dem Vater jetzt dem armen Porzellan an den nicht vorhanden Kragen? Nein. Broken Porcelain erzählt die Geschichte der 15-jährigen, rebellischen Jen, die aus einem Mädcheninternat flüchtet und anschließend mit der schüchternen Violinistin Linn als Dienstmädchen im Gasthaus Ashmann Inn unterkommt. Das Survival-Horror-Spiel wird am 20. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Steam veröffentlicht. Weniger gruselig geht es in den beiden Platformern ScourgeBringer (21. Oktober) und Asterix & Obelix XXL Romastered (22. Oktober) zu, und auch das JPRG The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV, das am 27. Oktober für die PlayStation 4 erscheint, besticht definitiv nicht mit seinem Gruselfaktor, dafür aber hoffentlich mit anderen Qualitäten. In Trails of Cold Steel IV steht das Erebonian Empire am Rande eines großen Krieges. Die Geschichte knüpft an die Ereignisse des dritten Teils an: Die Helden der Class VII stellen sich den Streitkräften des Empires entgegen, um dessen Machtergreifung zu verhindern. Carto beschreibt sich selbst als „chilliges“ Abenteuerspiel mit einzigartigen Puzzleelementen. Spieler müssen eine mysteriöse Insel erkunden, um die Entdeckerin Carto nach Hause zu führen. Das Indie-Abenteuerspiel erscheint am 27. Oktober für Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.

Alle Oktoberspiele chronologisch geordnet:

  • Super Mario Bros. 35 (Battle Royale) – 01. Oktober, Nintendo Switch
  • Ys Origin (JRPG) - 01. Oktober, Nintendo Switch
  • Crash Bandicoot 4: It’s About Time (Platformer) – 02. Oktober, PlayStation 4, Xbox One
  • Star Wars: Squadrons (Action) - 02. Oktober, PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Forgone (Platformer) - 05. Oktober, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One
  • Agatha Christie: The ABC Murders (Adventure) - 06. Oktober, Nintendo Switch
  • Ride 4 (Racer) - 08. Oktober, PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Piofiore: Fated Memories (Adventure) - 08. Oktober, Nintendo Switch
  • The Watchmaker (Adventure) - 08. Oktober, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • FIFA 21 (Sport) - 09. Oktober, PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • Age of Empires III: Definitive Edition (Strategie) - 15. Oktober, PC
  • Raji: An Ancient Epic (Adventure) - 15. Oktober, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • Ring of Pain (Roguelike) - 15. Oktober, PC, Nintendo Switch
  • Cloudpunk (RPG) - 15. Oktober, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • Leisure Suit Larry: Wet Dreams Dry Twice (Adventure) - 15. Oktober, PC
  • Death Come True (Interaktiver Film) - 15. Oktober, PlayStation 4
  • The Signifier (Adventure) - 15. Oktober, PC
  • Mario Kart Live: Home Circuit (AR-Rennspiel) - 16. Oktober, Nintendo Switch
  • NHL 21 (Sport) - 16. Oktober, PlayStation 4, Xbox One
  • Zoids Wild: Blast Unleashed (Action) - 16. Oktober, Nintendo Switch
  • Remothered: Broken Porcelain (Survival-Horror) - 20. Oktober, PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One
  • ScourgeBringer (Platformer) - 21. Oktober, Steam, Nintendo Switch, Xbox One
  • Asterix & Obelix XXL Romastered (Action) - 22. Oktober, Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • Spacebase Startopia (Strategie) - 23. Oktober, Steam, PlayStation 4, Xbox One
  • Carto (Adventure) - 27. Oktober auf Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One
  • The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV (JRPG) - 27. Oktober, PlayStation 4
  • World of Warcraft: Shadowlands (MMORPG) - 27. Oktober, PC
  • Pikmin 3 Deluxe (Strategie) - 30. Oktober, Nintendo Switch
  • Mad Rat Dead (Rhythmus-Action) - 30. Oktober, Nintendo Switch, PlayStation 4
  • Auto Chess (Strategie) - 31. Oktober, PlayStation 4

Hier geht es zu den Games im September 2020.

Schreibe einen Kommentar:

12 Kommentare:


michi1894
vor 2 Wochen | 0
Das wird noch einmal ein geiler letzter "Last-Gen-Monat", bevor es mit den neuen Geräten losgeht. Mein ganz großes Highlight wird Watch Dogs Legion, auf das freue ich mich rießig. Auf Crash Bandicoot habe ich noch keine Lust, obowhl ich eigentlich Fan der Serie bin und das Spiel auf jeden Fall nachholen werde. Star Wars Squadrons sieht interessant aus, das behalte ich im Auge. Mario Kart Live ist mir leider zu teuer aber auch interessant und Pikmin 3 Deluxe wird wohl für meinen Nachwuchs ganz lustig. Dann wären da ja noch das obligatorische FIFA und Mario 35, was auf jeden Fall gleich angespielt wird. Wie gesagt, ein toller Monat.

Asinned
vor 2 Wochen | 0
FiFa21 wird gekauft. WD Legions und Crash werde ich vermutlich mal auf der PS5 nachholen, aber vermutlich habe ich dank Urlaub eh nicht soo viel Zeit zum zocken

TraxDave
vor 2 Wochen | 0
Diesen Monat is für mich nix wirklich dabei. Titel wie Ys, Crash oder Star Wars könnten zwar in einer Dürreperiode mal interessant werden, aber wann kommt das schon vor. Bei FIFA steh ich immer noch bei 18 und das wird sich auch nicht ändern, bis ich eine Next Gen Konsole habe. Seit 16 geht's sowieso rapide bergab. ^^'

Denios
vor 2 Wochen | 0
Bin nur auf Ys Origin und Trails of Cold Steel 4 heiß, aber da auch nur auf die Switch Version, die nächstes Jahr kommt :D

prog4m3r
vor 2 Wochen | 0
Ys Origin und Pikmin 3 Deluxe sind bestellt und werden meiner Nintendo Switch Sammlung beigefügt, Little Hope (welches in der chronologischen Liste fehlt) ist ebenfalls bereits geordert und gesellt sich neben Man of Medan auf meine Xbox. Trails of Cold Steel 4 zocke ich dann irgendwann mal... nachdem ich 1-3 gespielt habe. Ansonsten hole ich noch Watch Dogs: Legion (fehlt ebenso auf der chronologischen Liste) sobald dieses einen guten Preis erreicht und wenn der Preis noch weiter fallen sollte auch Mario Kart Live: Home Circuit (50€ wäre mMn. okay). Darüber hinaus werde ich beobachten ob Star Wars: Squadrons etwas wird, man hat das früher ja schon gespielt... ob ich einen weiteren Teil brauche, mal gucken.

Matthew1990
vor 2 Wochen | 0
Pikmin 3 habe ich mir auf meine Liste vorgemerkt!
Ansonsten komme ich gut zurecht meine Liste abzuarbeiten - ich bin noch mit der 3D All-Stars Collection zugange. Ansonsten noch einmal zwei Games bestellt. ^-^

Fantasma
vor 2 Wochen | 0
Oh, richtig. Remothered kommt endlich diesen Monat. Darauf freue ich mich.

Jerry
vor 2 Wochen | 0
Das hab ich vorbestellt, bin aber noch etwas skeptisch.
Fantasma
vor 2 Wochen | 1
Tormented Fathers schon gespielt? Geht sehr weit in Richtung Old School Horror, war aber teilweise etwas undurchsichtig mit einem unnötig schweren Endspurt.
Ich vermute zwar, dass Broken Porcelain einiges ausbessert im Balancing, aber überwiegend ist dieses Spiel doch eher ein Nischentitel.

Jerry
vor 2 Wochen | 0
Nein, hab ich nicht, aber ich kenne Videos dazu. Ich erhoffe mir etwas im Stile von Clock Tower oder Haunting Ground.


nibez
vor 2 Wochen | 1
Eigentlich ein recht starker Monat, aber wirklich Bock habe ich nur auf Foregone. Das konnte ich auf Steam bisher noch nicht kaufen.

GF0P
vor 2 Wochen | 0
Ich hätte Bock mir Squadrons anzusehen. Als ehemaliger PC-Spieler der Generation Wing Commander, Privateer und X-Wing auf 80386 DX und später dann Wing Commander 3 & Schleichfahrt auf einem edlen Pentium 60 (für die Jüngeren: die 60 stand für 60 MHz(!) Taktfrequenz) denke ich schon wehmütig an die Dogfights.