Kena: Bridge of Spirits auf 2021 verschoben

Von Jeremiah David am 12. September 2020

Und wieder schlägt die Corona-Krise zu...

Über Twitter hat Ember Lab, der Entwickler von Kena, sich zunächst für das überwältigend positive Feedback zum Spiel bedankt, ehe das Team einräumen musste, dass es der Titel nicht mehr dieses Jahr in die Verkaufsregale schaffen wird. Stattdessen peilt Ember Lab nun einen Release im ersten Quartal 2021 an.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


TraxDave
vor 1 Woche | 0
Die Corona-Krise wird mittlerweile einfach liebend gern als Ausrede für Verschiebungen genutzt. Zumindest macht es stark den Anschein. ^^‘
Aber is ja nich schlimm. Können sich ruhig Zeit lassen, wenn‘s der Qualität zu Gute kommt.