Games im September 2020

Von Nico Zurheide am 02. September 2020

Der Spieleherbst wird eingeleitet. Und zwar mit Superhelden und einer lang ersehnten Fortsetzung:

Marvel's Avengers (04. September)

Seit Rise of the Tomb Raider 2015 hat Crystal Dynamics, einer der größten Entwickler von Publisher Square Enix, kein Spiel mehr veröffentlicht. Das liegt wohl vor allem an den umfangreichen Arbeiten zu Marvel's Avengers, das erste Spiel der groß angelegten Kooperation zwischen Marvel und Square Enix. Das Actionspiel basiert hauptsächlich auf den Comcis und bietet als spielbare Charaktere unter anderem Captain America, Iron Man, Hulk, Black Widow, Thor und Ant-Man. Nach dem Release des Spiels, das sich alleine oder im Koopmodus bestreiten lässt, sollen regelmäßig noch weitere Marvel-Helden und Gebiete hinzukommen. Die eigentlich Story setzt fünf Jahre nach der Auflösung der Avengers an, dann geht es gegen die Antagonisten Abomination und Taskmaster. Marvel's Avengers erscheint für Steam, PlayStation 4 und Xbox One. Zum Launch der PlayStation 5 und Xbox Series X lassen sich die Vorgängerversionen kostenlos zur Next-Gen-Version upgraden.

Baldur's Gate III (30. September)

BioWares RPGs Baldur's Gate und vor allem Baldur's Gate II waren bei ihrem Erscheinen 1998 und 2000 absolute Rollenspiel-Hits und landeten bei Metacritic jeweils weit über 90 Punkten. Klar, dass Fans der Serie mit größten Interesse auf den nun endlich wahr gewordenen Nachfolger schauen, vor allem, da sich die neuen RPG-Experten von Larian Studios (Divinity: Original Sin) dem Titel annehmen. Der Einfluss der früheren Spiele des Studios ist auch direkt bemerkbar, denn anders als dessen Vorgänger setzt Baldur's Gate III auf rundenbasierte Kämpfe. Durch die Kampagne könnt ihr dann entweder alleine und mit befreundeten Computer-Charakteren oder online in einer Party mit echten Mitspielern spielen. Die Story ist von den Vorgängern dabei völlig losgelöst, da der dritte Teil über 100 Jahre später spielt. Ende des Monats startet das RPG Baldur's Gate III auf Steam und Google Stadia in die Early-Access-Phase.

Außerdem kommen in diesem Monat auch auffällig viele Remakes und Neuauflagen, wie beispielsweise diese vier Hochkaräter:

Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 (04. September)

Von Vicarious Visions, die zuletzt mit der Crash Bandicoot N.Sane Trilogy gute (Port-)Arbeit leisteten und in der Vergangenheit bereits öfter mit Tony-Hawk-Titeln arbeiteten, kommt nun ein weiteres Klassikerbündel auf aktuelle Systeme. Die beiden Skateboardspiele waren bei ihrem Erscheinen in den Jahren 1999 und 2000 echte Schwergewichte und vor allem der zweite Teil zählt auf Metacritic zu den bestbewerteten Titeln überhaupt. Die Remakes beinhalten alle 19 Level der Originale, alle Assets wurden dabei für 4K-Grafik angepasst. Außerdem gibt es alle früheren Skater in ihrem aktuellen Alter als Spielfiguren, dazu kommen einige neue Sportler, darunter etwa Tony Hawks Sohn Riley. Und 37 der 40 Songs aus den originalen Soundtracks werden im neuen Spiel enthalten sein. Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 erscheint für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning (08. September)

THQ Nordic erwarb im September 2018 die Rechte an Kingdoms of Amalur und - wer hätte es nach den Darksiders-Neuauflagen im Zuge des THQ-Kaufs erahnen können - ziemlich genau zwei Jahre später kommt das RPG aus dem Jahr 2012 in einer neuen Version wieder in die Regale. Die Neuauflage kann dabei vor allem mit einer deutlich verbesserten Grafik und einigen Anpassungen im Gameplay aufwarten, darüber hinaus sind sämtliche DLCs direkt enthalten. Ansonsten lässt der neue Entwickler Kaiko das Spiel aber weitgehend unberührt, was angesichts der guten Wertungen des Originals sicher nicht die schlechteste Entscheidung ist. Ein ganz neuer DLC ist allerdings für 2021 geplant. Hunderte Stunden Rollenspielspaß warten auf euch, wenn Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning für Steam, PlayStation 4 und Xbox One erscheint.

Crysis Remastered (18. September)

Der Shooter Crysis vom deutschen Entwickler Crytek konnte bei seinem Erscheinen im Jahr 2007 zwar auch spielerisch überzeugen, setzte aber vor allem grafische Maßstäbe. Die Serie blieb bis zum dritten Teil 2013 mehr oder weniger die Referenz in Sachen Grafik - sieben Jahre später sieht die Spielewelt jedoch schon ganz anders aus. Auf der Nintendo Switch ist der Shooter bereits erschienen und konnte wie zu erwarten keine neuen optischen Glanzpunkte setzen (zum NplusX-Test) und ob das auf den technisch stärkeren Plattformen anders wird, darf angezweifelt werden. Denn das Remastered basiert auf den schwächeren Versionen für PlayStation 3 und Xbox 360, nicht auf der PC-Version. Crysis Remastered erschien bereits auf Nintendo Switch und kommt auch noch auf PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Mafia: Definitive Edition (25. September)

Im Mai kündigte Publisher 2K die Mafia Trilogy an (NplusX berichtete) und legte als besonderen Anreiz eine Definitive Edition des ersten Teils mit in die Kiste. In Mafia, 2002 für den PC erschienen, verfolgen wir in den 30er-Jahren die Story des fiktionalen Mafioso Tommy Angelo in Lost Heaven, einer US-amerikanischen Großstadt, die auf New York City basiert. Das Spiel wurde nach seinem Release vor allem für seine Story und seinen Realismus gelobt. Die Mafia: Definitive Edition bietet 4K-Grafik, neue Spielelemente und erweiterte Story-Abschnitte und wird am 25. September auf Steam, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen, sowohl einzeln als auch als Teil der Mafia Trilogy.

Was gibt es noch?

Mit Crusader Kings III gibt es wieder Grand Strategy von Paradox Interactive, dieses Mal im Mittelalter. Das RTS erschien bereits am 01. September auf Steam. Ary and the Secret of Seasons ist ein groß angelegtes Action-Adventure und befindet sich momentan auch bei uns im Test - es erschien am 01. September auf Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One. Ebenfalls bereits am 01. September kam das Strategiespiel Iron Harvest vom deutschen Entwickler King Art. Das Dieselpunk-RTS gibt es auf Steam, PlayStation 4 und Xbox One. Der farbenfrohe Arcade-Platformer Spinch wurde in Zusammenarbeit mit dem Cartoonisten Jesse Jacobs erschaffen und wird euch ab dem 03. September auf Steam und Nintendo Switch alles abverlangen. 

Mit NBA 2K21 gibt es am 04. September auf Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One die jährliche Dosis Basketball-Simulation. Spelunky 2 ist die lang ersehnte Fortsetzung des Rougelike-Indiehits aus dem Jahr 2008 und wird am 15. September auf Steam und PlayStation 4 erscheinen. Am 15. September gibt es außerdem den schnellen Action-Shooter BPM: Bullets Per Minute, die Rhythmus-Ballerorgie erscheint exklusiv auf Steam. Das Highspeed-Rennspiel Pacer ist der neuste Versuch, die F-Zero-Lücke zu füllen und erscheint am 17. September auf Steam, PlayStation 4 und Xbox One. Und mit dem Shooter Serious Sam 4 gibt es noch eine lang erwartete Fortsetzung, Publisher Devolver bringt das blutige FPS samt Koopmodus am 24. September exklusiv auf Steam.

Mas juegos

  • Evergate (Platformer) - 01. September, Steam
  • WRC 9 (Racer) - 03. September, PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • Mask of Mists (Adventure) - 03. September, Xbox One
  • Spellbreak (MMORPG) - 03. September, PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • Lair of the Clockwork God (Platformer) - 04. September, Nintendo Switch, Xbox One
  • Deemo Reborn (Rhythmus-Puzzle) - 04. September, Steam
  • Paradise Killer (Detektiv) - 04. September, Steam, Nintendo Switch
  • Doraemon Story of Seasons (RPG) - 04. September, PlayStation 4
  • Necromunda: Underhive Wars (Strategie) - 08. September, Steam, PlayStation 4, Xbox One
  • The Outer Worlds: Peril on Gorgon DLC (RPG) - 09. September, PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Wintermoor Tactics Club (Adventure) - 10. September, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • MO: Astray (Platformer) - 10. September, Nintendo Switch
  • RPG Maker MV (RPG) - 11. September, Nintendo Switch, PlayStation 4
  • Fight Crab (Action) - 15. September, Nintendo Switch
  • eFootball PES 2021 Season Update (Sport) - 15. September, Steam, PlayStation 4, Xbox One
  • Johnny Rocket (Run & Gun) - 16. September, Xbox One
  • WWE 2K Battlegrounds (Sport) - 18. September, Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One
  • 13 Sentinels: Aegis Rim (Adventure) - 22. September, PlayStation 4
  • Tears of Avia (JRPG) - 24. September, Steam, Xbox One
  • Zengeon (Roguelike) - 25. September, Nintendo Switch
  • Genshin Impact (JRPG) - 28. September, PC
  • Projection: First Light (Adventure) - 29. September, Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One

Hier geht es zu den Games im August 2020.

Schreibe einen Kommentar:

5 Kommentare:


Asinned
vor 1 Monat | 1
Bin ja eh noch genug beschäftigt aber aus der Liste finde ich bisher nur Baldurs Gate 3 interessant

michi1894
vor 1 Monat | 1
Da bin ich auch gespannt drauf.

Denios
vor 1 Monat | 2
Ein grafisch unverändertes Kingdoms of Amalur für Switch wäre super episch gewesen. KoA ist mein Lieblings-West-RPG und ich werde dafür wohl in meiner sonst komplett japanischen PS4-Collection eine Ausnahme zulassen müssen :D Aber frühstens nächstes oder übernächstes Jahr, mein PS4-Backlog ist ja nicht mehr feierlich und bis dann wird es auch nur noch nen Zehner kosten^^

Falco
vor 1 Monat | 0
Eigentlich finde ich das ganz ordentlich. Schade nur, dass Avengers so trashig aussah. Abwarten.

Wie ist das mit Mafia. Handelt es sich bei der D. Edition mehr oder weniger um ein Update, welches bei der Installation der Trilogie geladen wird?

Irgendwie komisch, wieso man sich die nicht Trilogie kaufen sollte.
Da könnte ich mir gut vorstellen, im nächsten Jahr zuzuschlagen. Dieses Jahr drücke ich auch eher auf die Bremse. Hab immerhin Horizon und Xenonlade fast durchgespielt :D

TraxDave
vor 1 Monat | 1
Tony Hawk‘s und Kingdoms of Amalur reizen mich schon. Beim Skater-Game könnte ich mir sogar einen Kauf in Release-Nähe vorstellen. Ist ja wirklich nicht teuer, zumal die meisten Publisher für ihre Remaster/Remakes den Vollpreis verlangen.