Sony kündigt neue State-of-Play-Präsentation an

Von Jeremiah David am 03. August 2020

Aber zügelt die Erwartungen: Es geht vorrangig um PS4- und PS-VR-Titel.

Die nachfolgenden Zeilen stammen direkt aus dem offiziellen PlayStation Blog:

Es ist schon eine Weile her … aber State of Play kehrt diesen Donnerstag zurück und bietet einen Fokus auf von Drittanbietern veröffentlichte Spiele, die für PS4 und PS VR erscheinen. Wir haben außerdem ein paar Neuigkeiten zu Indie-Spielen und Titeln von Drittanbietern für PS5, die ihr in der Juni-Präsentation sehen konntet.

Diese Folge dauert über 40 Minuten! Wir haben eine großartige Auswahl für euch, die viel neues Gameplay-Videomaterial und weitere Spiel-Updates umfasst. Ich kann es gar nicht abwarten, zu hören, was ihr darüber denkt!

Und nur, damit das klar ist: Es wird in der Folge an diesem Donnerstag keine Neuigkeiten zu PlayStation Studios geben. Ebenso wird es keine Neuigkeiten zu Hardware, Geschäftlichem, Vorbestellungen oder Veröffentlichungsdaten geben. Am Donnerstag möchten wir uns vollständig darauf fokussieren, euch ein paar coole Spiele zu zeigen, die bald für die PlayStation-Plattformen erscheinen. Das wird ein Spaß!

Die neue Episode von State of Play wird am Donnerstag, den 6. August, um 22:00 Uhr MESZ übertragen – und ihr könnt live auf Twitch und YouTube  zuschauen.


Ein paar neue Infos zur PS5 hat Sony aber dennoch in einem anderen Blog-Post mit der Öffentlichkeit geteilt. In dem kurzen FAQ geht es um die Kompatibilität verschiedener PS4-Peripheriegeräte mit der kommenden PS5:

Welche PS4-Peripheriegeräte/Zubehörartikel sind mit der PS5 kompatibel?

Spezielle Peripheriegeräte wie offiziell lizenzierte Lenkräder, Arcade-Sticks und Flugsticks sind mit PS5-Spielen und unterstützten PS4-Spielen kompatibel.
Die Wireless-Headsets der Platin- und Gold‐Edition sowie Headsets von Drittanbietern, die über einen USB- oder Audioanschluss verbunden werden, sind mit der PS5 kompatibel (nicht jedoch die Headset-Begleit-App).
Der DualShock 4 Wireless-Controller und die offiziell von PlayStation lizenzierten Gamepad-Controller von Drittanbietern sind mit unterstützten PS4-Spielen kompatibel.
Sowohl der PS Move-Motion-Controller als auch der PlayStation VR‐Ziel‐Controller sind mit unterstützten PS VR-Spielen auf PS5 kompatibel.
Bitte beachtet, dass nicht alle offiziell von PlayStation lizenzierten Peripheriegeräte bzw. Zubehörartikel von Drittanbietern auf der PS5 funktionieren. Wir empfehlen, beim Hersteller nachzufragen, ob ein Produkt mit der PS5 und bestimmten Spielen kompatibel ist.

Ist der DualShock 4 mit PS5-Spielen kompatibel?

Nein, wir glauben, dass ihr für PS5-Spiele die neuen Funktionen und Features nutzen solltet, die wir auf der Plattform bereitstellen, einschließlich der Features des DualSense Wireless-Controllers.

Ist die PlayStation Camera für PS4 mit der PS5 kompatibel?

Ja, mit der PlayStation Camera lassen sich auf der PS5 unterstützte PS VR-Spiele spielen. Dafür ist ein PlayStation Camera-Adapter erforderlich, der PS VR-Benutzern ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt wird. Weitere Informationen zum Adapter werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Schreibe einen Kommentar: