Dead Cells mit Verkaufs-Meilenstein und neuem Update

Von Nico Zurheide am 03. Juli 2020

"Update of Plenty" bringt zahlreiche kleinere Änderungen.

Mit dem Rogue-lite Dead Cells ist Motion Twin 2017 ein echter Hit gelungen - das bestätigt einerseits unsere hervorragende Note für das Metroidvania und andererseits nun auch der Erfolg von drei Millionen verkaufter Spiele. Diesen Meilenstein feiern die Entwickler mit dem neuen Update of Plenty, das einige größere und vor allem zahlreiche kleinere Änderungen an dem Spiel vornimmt. Hier findet ihr eine Übersicht über alle Veränderungen.

Dead Cells ist im Mai 2017 als Early-Access-Titel erstmals für den PC erschienen und konnte mit einer Mischung aus Rogue-lite und Metroidvania für Furore sorgen. Ihr erkundet hier mehrere prozedural generierte Dungeons und sammelt in ihnen Rüstungen, Waffen, Fähigkeiten und Power-Ups, um damit diverse Monster und Bosse niederzuschnetzeln. Das alles sollte möglichst zügig geschehen, um die Bonusitems für schnelle Durchläufe zu erhalten.

Inzwischen ist Dead Cells für Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One (im Game Pass inkl.) erhältlich. Das neue Update ist momentan nur auf Steam live, wird aber in den nächsten Wochen auch auf den Konsolen nachgereicht.

Schreibe einen Kommentar: