Termin für Devolver Direct 2020 / Bandai Namco kündigt Stream an

Von Nico Zurheide am 02. Juli 2020

Auch im Juli gibt es Gaming-Events.

Der Indie-Publisher Devolver Digital hat uns in den vergangenen drei Jahren mit kreativen und unkonventionellen E3-Shows unterhalten und hatte auch für die diesjährige Messe einen derartigen Stream geplant. Bekanntermaßen fiel die E3 2020 wegen des Coronavirus aus und beinahe alle Publisher wichen auf individuelle Streams aus (hier geht es zu Event-Übersicht).

Gestern gab der Publisher auf Twitter bekannt, wann genau die Devolver Direct 2020 stattfinden wird: Am 11. Juli um 21:00 Uhr MESZ. Dann können wir wieder zahlreiche Parodien auf aktuelle Gaming-Trends und natürlich Gameplay zu kommenden Indiespielen erwarten. Sicher thematisiert werden der Horror-Platformer Carrion und die Bullet-Hell-Action Disc Room, zu denen zeitgleich auch Demos verfügbar sein werden. Die Direct könnt ihr auf Twitch verfolgen.

Am 12. Juli um 21:00 Uhr MESZ folgt dann das Ubisoft-Forward-Event des französischen Publishers. Dort sehen wir neue Trailer zu Assassin's Creed Valhalla, Watch Dogs Legion, Gods & Monsters (dann unter neuem Namen), Rainbow Six Quarantine und - gerüchteweise - auch die Ankündigung von Far Cry 6.

Übrigens hat inzwischen auch Bandai Namco einen eigenen Showcase-Stream angekündigt. Unter dem Namen „Play Anime Live“ will der japanische Publisher am 23. Juli um 01:00 Uhr MESZ neue Spiele vorstellen. Details gab es zwar noch keine, mögliche Spiele für den Showcase wären aber die bereits angekündigten Titel Captain Tsubasa: Rise of New Champions, Scarlet Nexus, Sword Art Online: Alicization Lycoris und Tales of Arise. Den Stream gibt es ebenfalls auf Twitch.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


TraxDave
vor 1 Monat | 0
Tales hat auf Twitter viele News für die nächsten Monate angekündigt. Ich hoffe, dass bei Bandai Namco der volle Reveal für Tales of Arise mit Gameplay folgt.