Trails of Cold Steel IV kommt noch 2020 in den Westen

Von Deniz Üresin am 01. April 2020

Nein, das ist kein Aprilscherz.

Publisher NIS America hat sich mit dem 01. April zwar einen schwierigen Termin für die Ankündigung ausgedacht, aber es handelt sich tatsächlich nicht um einen Aprilscherz: Trails-Fans werden noch im Herbst 2020 das Ende der Cold-Steel-Saga auf ihrer PlayStation 4 erleben können. Damit ist die übergreifende Handlung, die inzwischen neun Titel umfasst, zwar immer noch nicht zu Ende erzählt, aber zumindest alle größeren Mysterien, die das Imperium Erebonia betreffen, sollen hier aufgelöst werden.

Nintendo-Switch-Fans gehen übrigens nicht leer aus: Auch für die Hybridkonsole wird Nihon Falcoms neuestes JRPG veröffentlicht, allerdings erst Anfang 2021. Zeitgleich zur Switch-Fassung wird auch eine digitale PC-Version erscheinen.

Die limitierte Frontline Edition für Nintendo Switch und PS4 wird ein Artbook, einen digitalen Soundtrack und ein Wendecover beinhalten.

Schreibe einen Kommentar: