Platinum Games' Hideki Kamiya arbeitet an einem neuen Actionspiel

Von Jeremiah David am 27. Februar 2020

#UPDATE: Erster Teaser-Trailer zu Project G.G. veröffentlicht.

Erst kürzlich hatte Platinum Games vier Neuankündigungen versprochen (wir berichteten). Mit einer Kickstarter-Kampagne wurde zudem erfolgreich Geld für eine Remastered-Version von The Wonderful 101 gesammelt. Das neue Spiel mit dem vorläufigen Titel "Project G.G." soll die Helden-Trilogie von Hideki Kamiya vervollständigen und auf allen Systemen veröffentlicht werden. Zur Trilogie gehören bisher die Titel Viewtiful Joe und das oben genannte The Wonderful 101.

In einem Interview mit der Famitsu gab Hideki Kamiya an, dass momentan etwa 15 Personen an Project G.G. arbeiten, das Team soll aber noch auf etwa 100 Personen erweitert werden.

Was den Inhalt von Project G.G. betrifft, verriet Kamiya lediglich: “Wenn Viewtiful Joe wie eine Kamen-Rider-Transformation, und Wonderful 101 wie ein Geschwader ist, dann ist Project G.G. wie ein riesiger Held.”

Laut Siliconera.com soll Project G.G. für Platinum Games richtungsweisend sein, denn es ist nicht nur eine komplett neue IP, sondern soll von Platinum Games eigenständig veröffentlicht werden, d.h. erstmals arbeitet der japanische Entwickler nicht mit einem größeren Publisher zusammen.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


Matthew1990
vor 1 Monat | 0
Ich bin gespannt, was da kommt. Ich freue mich schon. Ich mochte The Wonderful 101 sehr gerne. Aktuell bin ich gut mit Astral Chain beschäftigt. :)