Cyberpunk 2077 auf September verschoben

Von Kamil Witecy am 17. Januar 2020

Entwickler brauchen mehr Zeit, um das Spiel perfekt zu machen.

Wie CD Projekt Red offiziell bekannt gegeben hat, wird Cyberpunk 2077 nicht eie geplant am 16. April 2020 für PS4, Xbox One und den PC auf den Markt kommen. Stattdessen soll das Action-Rollenspiel nun am 17. September 2020 erscheinen. 

Im offiziellen Statement heißt es: "Wir befinden uns derzeit in einem Stadium, in dem der Titel vollständig spielbar ist, aber es gibt noch viel zu tun. Night City ist riesig - voller Geschichten, Inhalte und Orte, die man besuchen kann, aber aufgrund des schieren Umfangs und der Komplexität des Ganzen brauchen wir mehr Zeit, um das Spiel zu testen, zu fixen und zu polieren. Wir wollen, dass Cyberpunk 2077 unsere krönende Errungenschaft dieser Generation wird und das Verschieben des Launches wird uns die kostbaren Monate verschaffen, die wir brauchen, um das Spiel perfekt zu machen. Erwartet regelmäßigere Updates über den Fortschritt, je näher wir dem neuen Veröffentlichungsdatum kommen."

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


TraxDave
vor 1 Monat | 0
Kam für mich nicht unerwartet. Stört mich persönlich nicht, da ich nicht darauf warte, aber ich find's immer gut, wenn Spiele zur Sicherung der Qualität verschoben werden. Solange sie dann auch gut werden. :P

GF0P
vor 1 Monat | 0
Ich habe bereits kurz nach der E3 2018 gesagt, dass es frühestens Ende 2020 kommt.
Damit wird auch klar sein, dass es ein Cross-Gen Titel sein wird. Für mich ist die Vorbestellung somit vorerst hinfällig und ein klarer Launchtitel für die Xbox SX!