Devil May Cry 3 erscheint 2020 für Switch

Von Deniz Üresin am 26. November 2019

Dante to-go, die Dritte.

Fans des kecken Dämonenjägers Dante dürfen sich freuen: Am 20. Februar 2020 gesellt sich zu zu den ersten beiden Teilen der Devil-May-Cry-Reihe im eShop der Nintendo Switch endlich auch Devil May Cry 3 - Special Edition, womit die Play-Station-2-Trilogie abgeschlossen sein wird. 

Der dritte Teil spielt zeitlich gesehen vor den beiden ersten und beleuchtet die etwas schwierigere Beziehung zwischen Dante und seinem Bruder Vergil, der versucht, das Tor zur Dämonenwelt zu öffnen. In der Special Edition sind unter anderem Vergil als spielbarer Charakter und der 9999 Stockwerke umfassende Bloody Palace enthalten.

Wie schon die beiden Vorgänger wird auch Devil May Cry 3 für 19,99 Euro angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar:

3 Kommentare:


Nintendofan
vor 1 Woche | 0
Zeitgleich kommt auch ein Triple-Pack mit Teil 1 auf Card, 2 und 3 als DLC. Zumindest in Japan.

Denios
vor 1 Woche | 1
gut, dass mich die Serie nicht sonderlich interessiert. sonst würde ich mich jetzt ziemlich aufregen :D

TraxDave
vor 6 Tagen | 1
Also ich bin ja wirklich sehr geneigt die Switch-Versionen zu kaufen - trotz teils unfairen Preisen. Wenn aber ich auf PS4 eine ganze Trilogie für 10-20€ bekomme und Capcom nach und nach die einzelnen Teile für jeweils 20€ auf die Switch bringt...alter Capcom, really?