Dragon Quest I, II und III für Nintendo Switch angekündigt

Von Deniz Üresin am 16. September 2019

Zeitgleich mit dem neuesten Teil der Reihe halten die ersten drei Ableger auf der Switch Einzug.

Am 27. September 2019 können sich Fans klassischer RPGs gleich mehrfach freuen: Neben Dragon Quest XI S, dem inhaltlich stark aufgebohrten Port des 2018 auf PS4 und Steam erschienenen Rollenspielabenteuers, erscheinen drei weitere Klassiker auf Nintendos Hybridkonsole. Mit der Erdrick-Trilogie startete das Franchise in den Jahren 1986 bis 1988 in Japan auf dem Famicom. Erst 2014 erschienen die ersten drei Teile des Kult-Franchise auch in Deutschland in Form einer Smartphone-Fassung. Auf diesen basieren auch die Switch-Versionen, die einzeln im eShop erhältlich sein werden und mit neuen Sprites und Gegnergrafiken aufwarten.

Bisher gibt es noch keine Informationen über verfügbare Sprachen und Preise, aber in den USA werden die Spiele je 4,99 Dollar, 6,49 Dollar und 12,49 Dollar kosten, sodass mit ähnlichen Preisen auch hierzulande gerechnet werden kann. Die Smartphonefassungen verfügten nur über englische Bildschirmtexte.

Eine physische Collection der drei Dragon-Quest-Abenteuer ist bislang nur für den asiatischen Raum geplant, allerdings mit englischen Texten, sodass Sammler mit einem Import aus Asien Vorlieb nehmen müssen.

Schreibe einen Kommentar:

3 Kommentare:


Matthew1990
vor 4 Wochen | 1
Leider nur digital. Muss ich mir wohl importieren. :)

Denios
vor 4 Wochen | 0
jo werde ich auch^^
aber vielleicht zusätzlich auch noch digital... mehr DQ Icons auf der Switch *__*

TraxDave
vor 3 Wochen | 2
Coole Sache. Für so "alte Schinken", wenn ich das mal so ausdrücken darf, stört es mich nicht allzu sehr, dass sie Download-only sind. Werd' ich mir in fernerer Zukunft mal holen.