The Witcher 3 für Switch: Infos zur Auflösung

Von Jeremiah David am 14. Juni 2019

CD Project Red hat einige Informationen zur Umsetzung des Rollenspiels bekannt gegeben. So verriet das polnische Entwicklungsstudio in einer E-Mail an das Online-Magazin Kotaku, dass Saber Interactive für die Portierung von The Witcher 3: Wild Hunt auf Nintendos Hybridkonsole zuständig ist. CD Project Red selbst arbeitet zurzeit an Cyberpunk 2077. Saber Interactive war bereits für die Switch-Version von Mortal Kombat 11 verantwortlich.

Desweiteren verriet Radek Adam Grabowski, der Pressesprecher von CD Project Red, dass The Witcher 3 auf Switch mit einer variablen Auflösung läuft. Im Handheld-Modus bietet das Spiel eine maximale Auflösung von 540p, im TV-Modus liegt die maximale Auflösung bei 720p. Besondere Beachtung sollte hierbei allerdings dem Wort "maximal" geschenkt werden, denn die Auflösung kann zur Vermeidung von Framerate-Einbrüchen dynamisch noch weiter reduziert werden.

Digital Foundry hat derweil bereits ein erstes Vergleichsvideo veröffentlicht, das Unterschiede zwischen der Switch- und der PS4-Version des Spiels zeigt, wobei hier beachtet werden sollte, dass von der Switch-Portierung bisher nur wenige Sekunden Bildmaterial aus dem Ankündigungs-Trailer der E3 existieren. Das Video seht ihr dennoch oben.

Schreibe einen Kommentar:

4 Kommentare:


Buttergebäck
vor 1 Monat | 0
Schon schade, aber bei Skyrim oder Dark Souls hat mich der grafische Unterschied zu den "großen" Konsolen auch nicht gejuckt. Ist es eigentlich sehr wichtig die ersten Hexer-Teile gespielt zu haben damit man mit der Story was anfangen kann?

nibez
vor 1 Monat | 2
Von der Story her ist das kein Problem, nur ein Bruchteil der Witcher-3-Spieler hat die ersten beiden Teile gespielt.

Asinned
vor 1 Monat | 0
Die größte Schwierigkeit wird sein das Spiel flüssig zum laufen zu bekommen. Da haben die anderen Konsolen auch zu kämpfen.

Sollte der Port gelingen, könnte das Spiel ähnlich wie bei Skyrim einen 2. (oder schon 3./4.) Frühling erleben

michi1894
vor 1 Monat | 0
Das geile an dem Spiel wird die retail Fassung. Ohne zusätzlichen Download und mit klein wenig schnickschnack... Auch wenn es nicht besonders hübsch wird, solange uns keine ruckel Orgie erwartet, kann man sich freuen.