E3-Gameplay aus dem Nintendo Treehouse

Von Kamil Witecy am 12. Juni 2019

Hands-On-Gameplay zu Pokémon, Animal Crossing, Zelda, The Legend of Zelda: Link's Awakening, Luigi's Mansion 3, Astral Chain und mehr.

Im Rahmen von Nintendos diesjähriger E3-Direct wurden dutzende Spiele näher vorgestellt bzw. erstmals angekündigt. im anschließenden Treehouse-Livestream wurden die wichtigsten Titel umfangreich angespielt, sodass ihr zahlreiche Einblicke in die Titel erhalten könnt. Wer das Treehouse-Event verpasst hat, kann sich jetzt die einzelnen Gameplay-Videos in der Übersicht ansehen.

Pokémon Schwert / Schild

Pokémon Schwert und Pokémon Schild: Eine neue Pokémon-Generation erobert Nintendo Switch. Die SpielerInnen sind eingeladen als Pokémon-TrainerInnen die neue Galar-Region zu erkunden, um das Geheimnis der Legendären Pokémon Zacian und Zamazenta zu lüften. Erforsche die Naturzone, einen weitläufigen Landstrich, in dem die SpielerInnen die Kamera frei bewegen können. SpielerInnen können außerdem an Dyna-Raids teilnehmen, in denen sie mit drei anderen TrainerInnen gegen riesige Dynamax-Pokémon kämpfen. Beide Spiele erscheinen am 15. November.

Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons: Die SpielerInnen buchen mit Nooks Reif-für-die-Insel-Paket eine Reise zu einer einsamen Insel und genießen dort ein friedliches Leben voller Kreativität. Wer mag, kann die Ärmel hochkrempeln und sein neues Leben genau so gestalten, wie es ihm gefällt. Man kann beispielsweise Ressourcen sammeln, die sich zu allem Möglichen verarbeiten lassen, von Luxusgegenständen für die lieben tierischen Freunde bis hin zu praktischen Werkzeugen. Gleichzeit erschaffen die SpielerInnen ein neues Zuhause, das sie innen wie außen nach Lust und Laune dekorieren können. Das Spiel soll am 20. März 2020 starten.

Super Mario Maker 2

Das kreative Jump-'n'-Run zum Selberbauen erscheint am 28. Juni exklusiv für Nintendo Switch. Zu den Neuerungen gehören unter anderem zusätzliche Levelelemente und Werkzeuge, ein neuer Story-Modus mit über 100 von Nintendo kreierten Kursen, neue Umgebungen und Online-Funktionen sowie Optionen für das gemeinsame Bauen und Spielen.

The Legend of Zelda: Link's Awakening

The Legend of Zelda: Link‘s Awakening: Das Meer spült Link ans Gestade einer geheimnisvollen Insel voll verschrobenen Bewohner. Um wieder von dort weg zu kommen, muss er magische Instrumente finden, mit denen er den Windfisch wecken kann. An Links Seite erkunden die SpielerInnen die Insel Cocolint, die ganz ihrem Vorbild aus dem ursprünglichen Game Boy-Hit gleicht – aber in einem völlig neuen grafischen Stil gestaltet wurde. Sie bekämpfen Gegner, erobern zahlreiche Dungeons und decken die Mysterien der Insel auf. Dabei treffen sie Widersacher, die sie aus Super Marios Abenteuern kennen: Gumbas, Kettenhunde und Piranha-Pflanzen. Die Fans können freigespielte Kammern (Dungeon-Räume) zu Dungeons neu anordnen. Gleichzeitig mit dem Spiel erscheint ein Link amiibo, das den neuen Grafik-Stil anfassbar macht. Zudem wird es eine Limited Edition geben, die eine physische Version des Spiels, ein Artbook und ein exklusives Steelbook im Game Boy-Stil umfasst. Spiel und amiibo kommen am 20. September in den Handel.

Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order

MARVEL ULTIMATE ALLIANCE 3: The Black Order: Dieser Titel versammelt das ultimative Team von Marvel-SuperheldInnen auf Nintendo Switch. Zur umfangreichen Besetzung gehören die Avengers, die Guardians of the Galaxy, die X-Men und viele mehr. Die SpielerInnen verbünden sich mit ihnen, um die Zerstörung der Galaxie durch den irren Schurken Thanos und seine skrupellosen GehilfInnen aus dem Black Order zu verhindern. Mit einem kostenpflichtigen Erweiterungspass können SpielerInnen ihre Allianz sogar noch ausbauen. Er enthält kommende Download-Inhalte aus beliebten Serien wie Fantastic Four, X-Men und Marvel Knights. Das Spiel erschient am 19. Juli.

Luigi's Mansion 3

Luigi’s Mansion 3: Luigi bricht zu einem Traumurlaub mit Super Mario und seinen Freunden auf - aber aus dem Traum wird schnell ein Alptraum. Mit erneuter Unterstützung von Professor I. Gidd irrt der hasenfüßige Luigi durch ein mysteriöses Spuk-Hotel, in dem keine Etage der anderen gleich. Zum Glück steht dem ängstlichen Helden im Kampf gegen die Gespenster der verbesserte Schreckweg G-00 zur Verfügung, um die Geister einzusaugen oder aber auch wegzublasen. Außerdem kann er mit dem Gerät Fluigi herbeirufen, seinen komplett grünen Doppelgänger: Mit seiner Hilfe kann Luigi Hindernisse beseitigen, die er allein nicht überwinden könnte. Über die lokale Verbindung können im Modus Scare Scraper bis zu acht Freunde an vier Konsolen gemeinsam das Geister-Hotel erkunden. Neben den Konsolen werden hierzu auch vier Spiele benötigt. Mitglieder von Nintendo Switch Online können diesen Mehrspielemodus auch online spielen. Das Spiel soll noch dieses Jahr erscheinen.

Astral Chain

ASTRAL CHAIN: In diesem neuen Actionspiel von PlatinumGames hat die Menschheit gegen Invasoren aus einer anderen Dimension nur noch eine Chance: eine denkende Waffe namens Legion. Als junge OffizierInnen in einer Eliteeinheit der Polizei arbeiten die SpielerInnen mit Legion zusammen, um Fälle zu lösen und die Menschheit zu retten. SpielerInnen können Legion spontan verändern, um ihren Stil zu variieren und starke Combo-Attacken zu ermöglichen. Um die Welt vor den sogenannten Chimären zu retten, müssen die SpielerInnen auch mit den BürgerInnen interagieren, Verdächtige befragen oder sich mit ihrer Task Force zusammenschließen und Kriminalfälle lösen. In Europa wird zusätzlich eine Collector's Edition erhältlich sein. Sie enthält ein 152-seitiges Artbook, eine Shikishi Karte mit einer Illustration von Masakazu Katsura, dem Designer der Spielcharaktere, sowie eine Musik-CD in einer hochwertigen Verpackung. Das Spiel soll am 30. August in den Handel kommen.

Daemon X Machina

DAEMON X MACHINA: SpielerInnen schlüpfen in einen mechanisierten Kampfanzug, genannt Arsenal, den sie völlig frei gestalten können, und verteidigen den Planeten gegen fehlerhafte, von künstlicher Intelligenz gesteuerte Roboter. Sie rüsten ihren Arsenal mit einer Vielzahl von Waffen aus, erobern weitere aus den feindlichen Lagern und tauschen sie, je nach Strategie, im fliegenden Wechsel aus. Das ist auch nötig, angesichts immer neuer Bedrohungen, die das Ende der Welt bedeuten könnten. Der Start dieses Titels ist für den 13. September geplant.

Schreibe einen Kommentar: