Neue DLC-Charaktere für Smash Bros. bekannt

Von Nico Zurheide am 11. Juni 2019

Gleich zwei neue Kämpfer wurden während der E3-Direct enthüllt.

Das Fighting-Game wird durch zwei Wunschkandidaten erweitert. Im Sommer 2019 kommen verschiedene Helden aus der Dragon-Quest-Reihe ins Spiel und im Herbst 2019 geben sich Banjo und Kazooie endlich die Ehre. Das Arsenal beider Charaktere lässt sich bereits in den Trailern erahnen.

Schreibe einen Kommentar:

11 Kommentare:


TraxDave
vor 2 Monaten | 0
Hat wer verstanden, wie das mit den Dragon Quest Charakteren genau funktioniert? Einfach andere Skins?
Der Banjo Kazooie Trailer war hat mich echt zum Lachen gebracht - der gleiche Witz funktioniert halt doch öfter.

Fantasma
vor 2 Monaten | 1
Sind vermutlich andere skins, wie es bei Bowser Junior der Fall ist.
Ich meine, der Charakter wird schlicht als "der Held" bezeichnet.

Fantasma
vor 2 Monaten | 1
Oh mein Gott, ich glaube es nicht. Banjo und Kazooie für Smash.
Ich bin begeistert.

Denios
vor 2 Monaten | 0
So viel Dragon Quest <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

Matthew1990
vor 2 Monaten | 0
Wie ich bei Banjo-Kazooie gehofft habe, es käme ebenfalls ein Port von der Trilogie auf die Switch.

nibez
vor 2 Monaten | 6
Es gibt keine Trilogie. Nur zwei Spiele. Nur. zwei. Spiele.
Fantasma
vor 2 Monaten | 3
Wieso, was stimmt mit dem Ableger auf dem GBA nicht?

nibez
vor 2 Monaten | 4
Nene, Banjo-Pilot ist absolut in Ordnung ;)

Fantasma
vor 2 Monaten | 1
Ach richtig, das gibt es auch.
Ich meinte Grunty‘s Revenge. Das ist auch in Ordnung.


Buttergebäck
vor 2 Monaten | 2
Einerseits stimmt es, durch die Annäherung von Nintendo und Microsoft war die Rekrutierung von Banjo und Kazooie für Smash zumindest formal nicht mehr völlig unmöglich. Aber nicht in meinen wildesten Fieberträumen hätte ich gedacht, dass das WIRKLICH PASSIERT. Ich erinnere mich noch wie ich als Elfjähriger nichts Böses ahnend die neue N-Zone kaufen wollte und dann auf dem Cover "Kultschmiede Rare verlässt Nintendo" lesen musste. Heute kann ich ohne echten Schmerz daran zurückdenken, aber irgendwie sitzt es immer noch ein bisschen in den Knochen. Dass die beiden nun zumindest auf diese Weise zu Nintendo zurückkehren ist als ob Aragorn mit wehenden Fahnen wieder in Gonder einzieht.

Ganz abgesehen davon ist es auch ein großes Glück für Smash Ultimate, mit einem derart großartigen Kämpferduo gesegnet zu werden. Vor allem, weil Sakurai und seine Lakaien die beiden offenbar überaus authentisch und mit vielen Angriffen aus den Originalspielen umsetzen, so wie sie es soweit ich beurteilen kann auch bei allen anderen Kämpfern getan haben. Ein besonderes Schmankerl ist, dass sie den ursprünglichen Komponisten Grant Kirkhope zumindest für das Spiral-Mountain-Stück gewinnen konnten. Den Spiral Mountain in modernem grafischen Gewand zu erblicken ist überdies erhebend. Ob die beiden mein Main werden muss sich noch zeigen, das hängt natürlich auch davon ab wie gut sie sich im Kampf anfühlen. Ohne Zweifel ist es für mich aber die spektakulärste Kämpfer-Enthüllung für ein Smash-Spiel ever, und da gibt es durchaus harte Konkurrenz.

Slash-Kamei
vor 2 Monaten | 2
Banjo und kazooie in Smash ist ein Knaller...und jetzt bitte noch ein remaster von banjo kazooie und banjo tooie und ein neuer dritter Teil dann explodiere ich xD