E3 2019 - Zusammenfassung der Square Enix PK

Von Nico Zurheide am 11. Juni 2019

Der japanische Publisher präsentiert viele JRPGs und einige westliche Produktionen. Alle Infos hier.

Square Enix hat den Zeitslot von Sony übernommen und tritt dementsprechend in große Fußstapfen. Wie wollen die Japaner diese ausfüllen?

  • Ein guter Anfang wäre zumindest ein Trailer zum Remake von Final Fantasy VII. Dessen Releasedatum hatte Square bereits im Vorfeld der Konferenz bestätigt: Am 03. März 2020 erscheint das JRPG exklusiv auf PlayStation 4. Das Spiel erscheint zusammen mit neuen Spielinhalten auf zwei Blu-Ray-Disks.
    • Ein Gameplay-Trailer zeigt dann, dass die ATB-Kämpfe des Originals grundlegend überarbeitet wurden und der Wechsel zwischen verschiedenen Charakteren nun schnell und einfach per Knopfdruck geschieht.
  • Nach über 20 Minuten geht es dann mit einem Trailer weiter, der Life is Strange 2 bewirbt.
  • Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition erscheint im Winter auf Switch, PS4 und Smartphones.
  • Octopath Traveler ist übrigens inzwischen auch auf Steam erschienen.
  • Ab heute auf Nintendo Switch verfügbar: The Last Remnant.
  • Dragon Quest Builders 2 geht den traditionell eher westlichen Weg der Fortsetzungen und macht im Grunde das selbe wie der Vorgänger, nur BIGGER. Das heißt: mehr Items, mehr Quests, mehr Gegner und Online-Multiplayer für bis zu vier Spieler. Release: 12. Juli auf PlayStation 4.
  • Es geht weiter mit einem Trailer zur Nintendo-Switch-Version von Dragon Quest XI, die im Herbst 2019 erscheint.
  • Das Square Enix Collective stellt sich und seine gesammelten Werke seit seiner Gründung 2016 vor. Für 2020 ist unter anderem der Release des Rennspiels Circuit Superstars auf Nintendo Switch, PC, PS4 und Xbox One geplant.
  • Battalion 1944 ist ein ganz klassischer Online-Shooter mit ganz klassischen Spielmodi und Auszeichnungen - jetzt auf Steam erhältlich.
  • Die Soundtracks von Final Fantasy sind ab sofort auf allen möglichen Musik-Streamingplattformen verfügbar.

  • Der DLC Kingdom Hearts III: Re Mind erscheint im Winter 2019.
  • Das MMO Final Fantasy XIV wird ebenfalls mit einem neuen DLC versorgt. Die höchstwahrscheinlich letzte Erweiterung für das Online-Rollenspiel heißt Shadowbringers, bringt zwei neue Rassen und zwei neue Jobs in das Spiel, und erscheint am 02. Juli 2019.
  • Dying Light 2 beinhaltet eine postapokalyptische Welt, Parkour-Elemente und zahlreiche Zombies - Release ist im Frühling 2020.
  • Romancing SaGa 3 und SaGa Scarlet Grace Ambitions erscheinen bald für die meisten Plattformen.
  • People Can Fly (Entwickler Bulletstorm & Gears of War: Judgement) präsentiert seinen neuen Titel. Der Shooter Outriders mutet höchst apokalyptisch an und erscheint im Sommer 2020 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One. Weitere Infos gibt es erst im Winter.

  • Ein Gameplay-Trailer zeigt das Hack and Slay Oninaki - Release: 22. August auf Nintendo Switch und PlayStation 4.
  • Final Fantasy VIII Remastered erscheint noch 2019 auf Steam, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.
  • Das Avengers-Spiel von Tomb-Raider-Entwickler Crystal Dynamics bildet den Abschluss der Konferenz. Das Action-Adventure setzt auf cinematisches Storytelling und kann das ausführlich mit einer neuen Story rund um die bekannten Marvelhelden zeigen.
    • Die Spieler können in die Rolle von Captain America, Thor, Hulk, Black Widow und Iron Man schlüpfen, die im Spiel von Nolan North, Troy Baker und weiteren bekannten Größen der Branche verkörpert wurden.
    • Marvel Avengers bietet einen Online-Multiplayer für bis zu vier Spieler und soll über längere Zeit mit Inhalten versorgt werden. Alle neu hinzugefügten Superhelden und Regionen werden gratis bereitgestellt.
    • Der Release ist am 15. Mai 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Stadia geplant.

Schreibe einen Kommentar:

4 Kommentare:


Falco
vor 4 Monaten | 0
Klingt gut. Vielen Dank dafür. Bin echt gespannt auf Avengers Gameplay ob das nur Action geladenes Button Mashing oder ob das Richtung Spidy geht. Die Charaktere haben sie gut eingefangen!

michi1894
vor 4 Monaten | 0
Final Fantasy VII wird wohl echt ein Brecher, leider nur für PS4, daher nichts für mich. Bei Chrystal Chronicles bekomme ich ein feuchtes Höschen, obwohl mich das gezeigte Material eher etwas wütend macht, da man hier wieder voll auf Handy-Sparkurs setzt. Auf Oninaki freue ich mich hingegen schon richtig und auch das Avangers-Spiel sieht sauber aus und könnte richtig gut werden. Zu Outriders fehlen mir noch Infos, sieht aber auf den ersten Blick auch ganz nett aus. Insgesamt hat Square Enix eine runde Show geliefert mit einigen Highlights.

Asinned
vor 4 Monaten | 0
Meiner Meinung nach bisher stärkste PK. Viel gezeigt und das meiste mit Gameplayszenen und 2019 Release.

Das Gameplay von FF7 sieht richtig super aus und auch Avengers macht Lust auf mehr. Ein Remaster zu FF8 ist natürlich auch super.

TraxDave
vor 4 Monaten | 0
Die für mich ansprechendste PK bis jetzt. Ich glaube auch, dass das so bleibt. ^^

Final Fantasy VII Remake wird dann morgen gleich vorbestellt, VIII kommt auch endlich einmal. Beim Avengers-Game erwarte ich eher eine Enttäuschung in Richtung Anthem oder Destiny, da es jedoch kostenlos erweitert wird, steht einem verspäteten Kauf wahrscheinlich trotzdem nix im Weg. Dragon Quest x2, nochmal Final Fantasy, Oninaki sowieso und und und. Ist halt einfach meine Richtung, ich hatte Spaß beim Zusehen und war beim FFVII Remake auch das erste mal richtig on Fire. Sehen wir mal, was Nintendo noch bringt.