Revealtrailer zeigt Call of Duty: Modern Warfare

Von Nico Zurheide am 31. Mai 2019

Der vierte Teil der Reihe kommt wieder von Infinity Ward.

Der Shooter wird dabei keine Fortsetzung oder Remake alter Teile, sondern als Reboot eine Neuinterpretation der beliebten Modern-Warfare-Reihe. Entwickler Infinity Ward möchte den Spielern eine „raue, gewagte und provokante Geschichte“ bieten, die „unnachahmlich intensiv ist und einen Blick auf die dynamische Natur aktueller Kriege wirft.“

Die Spec-Ops-Einheiten im Spiel werden also mit aktueller Waffentechnik kämpfen. Freuen dürfte die Fans der Reihe die Rückkehr von Captain John Price, der in allen Modern-Warfare-Teilen auftauchte und die wahrscheinlich bekannteste Figur des Call-of-Duty-Universums sein dürfte. Die Kampagne möchte - typisch für Modern Warfare - die Spieler schocken und führt sie dabei in europäische Städte und Gebiete in Nahost.

Das Spiel wird mit einer neuen Engine entwickelt und setzt auf Photogrammetrie und Raytracing. Die Kampagne steht zwar im Fokus, doch für den Multiplayer sind neben den klassischen Runden auch neue Koop-Modi geplant. Der gesamte Online-Multiplayer unterstützt Cross-Play, es soll keinen Season Pass geben und neue Inhalte wie Maps werden gratis nachgereicht.

Call of Duty: Modern Warfare erscheint am 25. Oktober für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


Jerry
vor 1 Monat | 0
Interessiert mich nicht wirklich, aber ich muss zugeben: Technisch sieht das schon fett aus.

Ramy
vor 1 Monat | 0
Eine neue Engine.... das wurde echt mal Zeit. Trotz der Ambitionen interessiert mich die Kampagne aber nahezu null, weil a) ich bezweifle, dass wir mehr geboten bekommen werden, als die übliche, dümmliche Schlauchlevel-Schießbudenballerei und b) trotz guter Absichten - das Storytelling, die Charakterzeichnung, die Darstellung von "Gut" und "Böse" erneut auf schwachem Niveau liegen wird. Dass es keinen Season Pass geben wird, finde ich super und macht ja auch schon Battlefield 5 so und gaaanz vielleicht sorgt die neue Engine für neue spielerische Möglichkeiten und so für ein frisches Spielgefühl, weshalb der Multiplayer für mich interessant sein könnte.