Super Smash Bros. Ultimate Ver. 3.0

Von Andreas Held am 17. April 2019

Das Update beinhaltet Joker, einen Stage-Editor, einen Video-Editor & Knuckles - und erscheint morgen.

Nintendo hat in einem neuen Video zu Super Smash Bros. Ultimate, das mit 15 Minuten fast schon den Umfang einer Direct hat, alle Inhalte des Ver 3.0-Updates beleuchtet. Im Mittelpunkt steht natürlich der DLC-Charakter Joker, dessen Special Moves im Video ausführlich erklärt werden. Er verfügt über eine Pistole, einen Enterhaken, einen Guard-Move und einen Angriffszauber, der erst mit der Zeit Schaden anrichtet. Sein zentraler Aspekt ist eine Catchup-Mechanik - liegt Joker im aktuellen Match hinten, kann er irgendwann die Persona Arsen beschwören, die seine Kampfkraft erheblich verstärkt. 

Zusammen mit Joker erscheinen noch viele andere Persona-Inhalte für Super Smash Bros. Ultimate: Auf einem speziellen Spirit-Board erscheinen elf neue Spirits, Mementos aus Persona 5 ist die neue Arena, und neben fünf Musikstücken aus Persona 5 (unter denen Rivers in the Desert, aber nicht Life Will Change zu finden ist) erscheinen noch jeweils drei weitere Muisikstücke aus Persona 3 und 4. Außerdem bekommen die Mii-Kämpfer Outfits, mit denen sie sich als die Protagonisten von Persona 3 und 4 verkleiden können oder Hüte im Teddie- und Morgana-Design aufsetzen dürfen. Wer nichts mit der Persona-Serie anfangen kann, darf sich stattdessen die Mii-Outfits für Tails und Knuckles ansehen. Alle Outfits sind kostenpflichtig und werden einzeln für jeweils 0,80€ angeboten.

Den kostenlosen Teil des Updates bilden ein Level- und ein Video-Editor. Der Level-Editor ist bereits aus älteren Smash-Spielen bekannt, hat in der Switch-Version jedoch einige neue Features, mit denen engagierte User sicherlich tolle Inhalte erstellen werden. Im Video-Editor könnt ihr Ausschnitte aus gespeicherten Replays zusammenschneiden. Sowohl Levels als auch Videos können online geteilt werden - allerdings nur, wenn ihr eine Mitgliedschaft für den Nintendo-Online-Service abgeschlossen habt. Ein ominöser Vorbote für Super Mario Maker 2.

Das Update erscheint am 18. April in Europa.

Schreibe einen Kommentar:

8 Kommentare:


Samus_Aran
vor 4 Monaten | 0
Bei den Features hätten sie das Update auch "Nintendo Office 2019" nennen können.

Olliko
vor 4 Monaten | 1
Das Update erscheint am 18.04. in Europa. Also morgen...

Matthew1990
vor 4 Monaten | 1
Ich hatte auf einen kurzen Teaser gehofft, um zumindest die Richtung des nächsten Charakters zu offenbaren. Das wäre dann eine nette Kettenreaktion geworden, wenn ich jedem Ankündigungstrailer ein kurzer Teaser des kommenden Kämpfers käme. :)

Denios
vor 4 Monaten | 1
Sehr nice. Ich warte mit dem Kauf von Joker aber noch, vielleicht hab ich auf die anderen 4 Kämpfer ja auch Lust und dann würde ich mir natürlich den Fighters Pass kaufen oder wie der heißt. Nervt ein bisschen, so lange im Dunkeln gelassen zu werden^^'
Außerdem muss ich schauen, ob ich überhaupt noch viel Zeit mit Smash 5 verbringen werde. Das Spiel ist genial, aber random JRPG #9001 ist das auch :D

Falco
vor 4 Monaten | 0
Ist echt gut geworden. Weckt die Neugier für Persona auf der Switch :)

DarthRegnat
vor 4 Monaten | 0
Ihr solltet die News überarbeiten. Die Mii-Kostüme sind NICHT Teil des Kämpfer-Paket 1 oder des Fighters Pass. Die Kostüme sind ein komplett separater DLC, was im Video auch zu sehen war:
https://abload.de/img/screenshot_20190417-1csklb.png

Vyse
vor 4 Monaten | 0
Danke, das hatte ich beim Anschauen des Videos tatsächlich anders mitbekommen. Ist korrigiert!

TraxDave
vor 3 Monaten | 0
Gemein, dass im Trailer das Datum für Europa nicht stimmte. ^^
Für mich spielt sich Joker cool und den Stage-Editor wieder an Bord zu wissen (nun auch mit Online-Community) ist auch super. Freu mich.