3dRudder: PlayStation VR erhält einen Controller für die Füße

Von Jeremiah David am 06. April 2019

Ein verspäteter Aprilscherz? Mitnichten!

Im Juni erscheint der 3dRudder als erster Foot-Motion-Controller für PlayStation VR.

Auf der oberen Seite des Geräts befindet sich eine dünne, kreisförmige Plattform, auf der Spieler ihre Füße platzieren können. Die Plattform befindet sich auf einer gewölbten Unterseite. Diese Kombination ermöglicht extrem intuitive Bewegungen, die von IMU- und Drucksensoren im Innern des Geräts erfasst und ins Spiel übertragen werden.

Der 3dRudder wurde bereits bei verschiedenen Shows und Events vorgeführt und alle Tester haben die flüssigen Bewegungen gelobt - das behauptet zumindest der Hersteller.

Cecile Valery von 3dRudder schreibt: "Stellt euch einmal vor, ihr würdet einen Ego-Shooter spielen und haltet dabei einen PS Move-Controller in jeder Hand. Dann steht ihr unter Beschuss. Dank des 3dRudders könnt ihr einfach eure Füße verwenden, um Angriffen auszuweichen. Die Hände bleiben frei und ihr könnt euch ganz darauf konzentrieren, das Feuer zu erwidern, während ihr euch nach weiteren Gegnern umschaut."

Zum Start wird der Controller mit mehr als 30 PS VR-Spielen kompatibel sein. Bestätigt wurden bisher:

  • Immortal Legacy: The Jade Cypher
  • Undead Citadel
  • Sairento VR
  • Ultrawings VR
  • Bow to Blood
  • Pirate Flight
  • DWVR
  • The Wizards-Enhanced edition
  • Red Matter
  • Operation Warcade
  • Beat Blaster
  • Honor and Duty : D-Day
  • Honor and Duty : Arcade Edition
  • Nature Treks
  • Mind Labyrinth
  • Scraper VR
  • Affected : The Manor
  • Telefrag VR
  • TrainerVR
  • Proze
  • Darkness Roller Coaster
  • Vertigo-Home
  • Contagion VR
  • Shadow Legend
  • Blind

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


Vyse
vor 8 Monaten | 0
Erinnert mich an den Roll'n Rocker für das NES. Hat sich damals auch nicht durchgesetzt.

Bei der Spieleliste hab ich den Eindruck dass VR momentan das ist, was die Wii vor 10 Jahren war... nur dass die Entwickler jetzt keine Minispielesammlungen, sondern nur noch einzelne Minispiele machen. ^^

Farbi11
vor 8 Monaten | 0
Sieht nicht bequem aus...