Nintendo Direct (13.2) in der Zusammenfassung

Von Kamil Witecy am 13. Februar 2019

Die wichtigsten Fakten zur Nintendo Direct in der Zusammenfassung.

Lange Zeit wurde gemunkelt und spekuliert, nun war es endlich soweit: Um 23:00 Uhr strahlte Nintendo nach langer Zeit wieder eine neue Direct-Präsentation aus. Die Nintendo Direct dauerte rund 35 Minuten und stellte kommende Spiele für Nintendo Switch in den Fokus. Allen voran Fire Emblem: Three Houses wurde ausführlich präsentiert.

Die wichtigsten Erkenntnisse in der Zusammenfassung:

- Super Mario Maker 2 erscheint im Juni 2019 für Nintendo Switch. In der Fortsetzung des beliebten ersten Teils bekomt ihr Zugriff auf noch mehr Werkzeuge, Gegenstände und Features.

- Marvel Ultimate Alliance 3 The Black Order, ein 4-Spieler-Action-Rollenspiel im Marvel Universum, erscheint exklusiv für Switch im Sommer 2019. Figuren werden im Laufe der Zeit stärker und können ihren besonders mächtigen Allianz-Extrem-Angriff einsetzen. Das Spiel lässt sich sowohl lokal im TV-Modus bzw. im Drahtlos-Modus als auch online spielen.

- Am 26. April 2019 wird das Rätsel-Jump'Run BoxBoy!+BoxGirl! mit über 270 Stages und einem Zweispieler-Modus im eShop der Hybridkonsole veröffentlicht.

- Super Smash Bros. Ultimate bekommt bis Ende April ein Update auf Version 3.0, dann erscheint auch der neue Kämpfer Joker.

- Captain Toad: Treasure Tracker bekommt ein sofort erhältliches Gratis-Update, welches einen Zweispieler-Koop-Modus integriert. Außerdem wird am 14.März ein kostenpflichtiger DLC names Captain Toad Special Episode mit 18 neuen Challenges auf 5 neuen Karten veröffentlicht. Vorbesteller des DLCs dürfen schon jetzt das erste Level anspielen.

- Bloodstained Ritual of the Night zelebriert gute alte Sidescrolling-Action und wird im Sommer 2019 für Switch erscheinen.

- Dragon Quest Builders 2 erscheint am 12.Juli mit zusätzlichen Inhalten für Nintendo Switch.

- Das RPG Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals – Definitive Edition wird im Herbst 2019  erscheinen und über zusätzliche Storyinhalte verfügen.

- Das Weltraumabenteuer Starlink Battle for Atlas erhält im April 2019 ein Update, bei dem ihr unter anderem mit Slippy und Falco spielen könnt.

Das Remake Rune Factory 4 Special erscheint Ende 2019. Außerdem wurde die Entwicklung von Rune Factory 5 bestätigt.

- Square Enix hat das RPG Oninaki angekündigt. In dem Rollenspiel müsst ihr zwischen der lebendigen Welt und dem Tod hin und her reisen, um so verlorene Seelen zu erlösen und im Kampf für euch einzusetzen. Release: diesen Sommer.

- Eine Demo für Yoshi’s Crafted World ist ab sofort im eShop verfügbar. Erhältlich ist der Titel dann ab dem 29. März.

- Das sehnlichst erwartete Taktik-RPG Fire Emblem: Three Houses wurde ausführlich vorgestellt. Es erscheint am 26. Juli 2019 für Nintendo Switch. Zum Release wird auch eine Collectors Edition mit dem Namen Seasons of Warfare Edition erscheinen, die neben dem Spiel auch ein Artbook, einen USB-Stick mitsamt Soundtrack, ein Steelbook und einen Kalender enthält.

- Daemon X Machina erhält eine Demo, die ab sofort verfügbar ist. In vier „Prototyp-Missionen“ testet man dabei die Steuerung und Anpassung des eigenen Mecha. Einige Spieler erhalten nach dem Spielen per E-Mail einen Einladungs-Link zu einer Online-Umfrage, um dem Producer Kenichiro Tsukuda und dem Entwicklerteam direktes Feedback zu geben. Der Titel befindet sich noch in der Entwicklung und soll diesen Sommer für Nintendo Switch erscheinen.

- Deltarune wurde angekündigt. Das neue Werk vom Macher von Undertale erscheint für Nintendo Switch. Spieler können Deltarune: Chapter 1 ab dem 28. Februar kostenlos im Nintendo eShop herunterladen.

- Weitere Titel, die demnächst für Nintendo Switch erscheinen: Grid Autosport, Hellblade Senua’s Sacrifice, Mortal Kombat 11, Tetris 99, Dead by Daylight, Unravel Two, Assassin's Creed 3 Remastered.

- Final Fantasy IX steht ab sofort im Nintendo eShop zum Download bereit.

- Final Fantasy VII wird am 26. März 2019 für Nintendo Switch erscheinen.

- Chocobo’s Mystery Dungeon EVERY BUDDY! erscheint am 20. März 2019 für Switch.

- Neuankündigung von Platinum Games: Astral Chain. In dem actiongeladenen Slasher kämpft ihr als Polizisten gegen Dämonen. Erscheinen soll der Titel am 30. August 2019.

Ein Remake des GameBoy-Klassikers The Legend of Zelda: Link’s Awakening wird im Laufe des Jahres 2019 für Nintendo Switch erscheinen.

Schreibe einen Kommentar:

12 Kommentare:


Fantasma
vor 3 Monaten | 0
Waren ein paar nette Sachen dabei.
Persönlich bin ich kein Fan vom Art-Stye, den Link's Awakening bekommt, aber mal sehen was noch angekündigt wird.
Three Houses scheint stärker in die Taktik-Sparte einzuschlagen und scheint sich von ein wenig von Fates und Awakening abzugrenzen.
DQXI auf der Switch schaut mit seinem Retro-Look sehr interessant aus.
Und dieses Astral Chain oder wie es hieß scheint auch nicht so schlecht zu sein.
Bin überrascht, dass wenig zu Smash gesagt wurde, aber zumindest wissen wir dass Joker im April erscheinen soll.

RickGrimes
vor 3 Monaten | 0
Joar war recht ok. Keine entäuschende direct, muss man mal sagen. Bin mal auf das Gameplay von Zelda 4 gespannt^^

Tatze
vor 3 Monaten | 1
Statt Animal Crossing gibt es zum Abschluss ein lahmes Remake eines uralten Spiels in furchtbaren Look. Enttäuschung pur. Auch der Rest hat mich nicht angefixt. Zum Teil uralte Spiele als Ports... Highlight: Assassins Creed 3 mit seinen gefühlt 15 FPS. Augenkrebs. :O
War halt insgesamt okay...

Vyse
vor 3 Monaten | 5
Der Kram den sie jetzt gezeigt haben kommt halt im Sommer. Animal Crossing sehe ich eher im Weihnachtsgeschäft, das kommt dann auf der E3 - zusammen mit Pokémon und Luigi's Mansion 3. Nintendo ist dieses Jahr schon richtig stark aufgestellt.

Pogopuschel
vor 3 Monaten | 0
Wollte hier nur kurz schreiben, dass ich Probleme mit dem Stream hier hatte. Immer nach paar Sekunden erschien eine Fehlermeldung. Auf einer anderen Nintendo-News-Seite genau das Gleiche. Erst auf der offizielen Nintendo-Homepage konnte ich es dann anschauen, auch in Full HD.

Zur Direct wird es ja bestimmt noch extra News geben, deswegen sag ich mal nur, dass ich leider nicht vom Hocker gehauen wurde ^^ Aber ein paar Trailer muss ich mir nochmal in Ruhe anschauen.
Mich freut sehr, dass die Switch-Version von DQXI auch eine 2D-Ansicht bietet. Ich war vorher ja ein bisschen deprimiert, als damals die 3DS-Version für den Westen gestrichen wurde, welche auch eine 2D-Ansicht bot.
Werd ich mir defintiv für die Switch holen.

Matthew1990
vor 3 Monaten | 1
Eine sehr schöne Direct. Direkt vier weitere Spiele auf meine Liste notiert. Davon mein Musthave: Link's Awakening. :)

Falcon
vor 3 Monaten | 1
Wirklich schöne Direct! Animal Crossing, Luigis Mansion 3, Metroid Prime Trilogie und Pokemon wird dann für die E3 aufgespart ;-)

Okarina der Zeit
vor 3 Monaten | 1
Richtig schlechte Direct.

2null3
vor 3 Monaten | 1
Captain Toad: Treasure Tracker hat sich mit dem Coop Update auf meine Kaufliste aufgeschwungen und AC3 könnte es vielleicht noch einmal in meinen Einkaufswagen schaffen, wenn der Port auf der Konsole sauber läuft (sah jetzt im Video nicht so toll aus, aber ich warte es mal ab).
Ansonsten halt Links Awakening! :)
Der Rest war mir ehrlich gesagt eher egal.

michi1894
vor 3 Monaten | 2
Zelda, Astral Chain, Fire Emblem und Mario Maker 2 Day One. Geile Direct, würde ich sagen.

TraxDave
vor 3 Monaten | 2
Marvel, Cpt Toad, die 2 DQs, Rune Factory 5, Oninaki, Yoshi, Fire Emblem, Daemon X Machina, Hellblade, Astral Chain und Zelda. Gut, dass ich reich bin, oder so. ^^‘

Denios
vor 3 Monaten | 0
für mich war das ohne Spaß die beste bisher ausgestrahlte Direct. Mehr dazu später im Form