Team Sonic Racing auf 2019 verschoben

Von Kamil Witecy am 26. Oktober 2018

Für eine bestmögliche Produktqualität wird mehr Zeit benötigt.

Da es in letzter Zeit viel zu ruhig um den Funracer geworden ist, hat es sich bereits abgezeichnet. Nun ist die Verschiebung auch ganz offiziell: SEGA hat bekannt gegeben, dass Team Sonic Racing erst am 21. Mai 2019 für Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen wird. Die zusätzliche Zeit soll genutzt werden, um den Titel noch weiter zu verbessern und die bestmögliche Produktqualität zu erreichen.

Konkret äußerte sich SEGA: „Um die bestmögliche Produktqualität liefern zu können, hat SEGA entschieden, die Veröffentlichung des Spiels auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Während der zusätzlichen Entwicklungszeit werden SEGA und Sumo Digital das Spiel optimieren, um die Spielerfahrung für alle Spieler zu erweitern und mit Team Sonic Racing das bestmögliche Spielerlebnis abzuliefern.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


Ramy
vor 3 Wochen | 2
So richtig wundert mich das nicht. Vom Spielspaß eines Sonic & All-Stars Racing Transformed war Team Sonic Racing ziemlich weit entfernt. Zumindest war das der Eindruck, den ich von der Version hatte, die dieses Jahr auf der Gamescom gezeigt wurde. Generische Strecken, kein ordentliches Geschwindigkeitsgefühl und ein Teamfeature, das zwar ok ist, aber wenn man auf teambasierte Rennen weniger Lust hat und sich lieber auf sich selbst konzentriert, ist dieses Feature komplett uninteressant. Mal gucken, ob Sumo Digital noch die Kurve kriegt.