Switch: Drei neue Indiespiele im Spotlight

Von Kevin Erlenhoff am 12. Oktober 2018

Seit gestern sind zwei weitere Indietitel im eShop erhältlich.

In einem düsteren Trailer zu Sinner: Sacrifice for Redemption des chinesischen Entwicklers Dark Star Games werden Spielinhalte gezeigt, die das Soulslike-Genre des Titels unterstreichen. Als verlorene Seele müsst ihr euch Horden von Ungeheuern entgegenstellen, um euch selbst zu erlösen. Das Spiel erscheint am 18. Oktober für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One, im vierten Quartal 2018 auf PC und lässt sich digital für 18,99 Euro erwerben.

Bereits erhältlich ist das 2D-Adventure Chasm von Bit Kid, Inc. - das RPG mit pixeliger Mittelalter-Atmosphäre erschien am 31. Juli für PC, PlayStation 4 und PS Vita und kam nun am 11. Oktober auch auf Switch. Ihr spielt hier als neuer Rekrut, durchreist diverse Dungeons und bekämpft Monster für das Königreich Guildean. Chasm schlägt auf Nintendo Switch mit 17,99 Euro zu Buche und ist vorerst nur digital erhältlich.

Ganz anders als die anderen beiden Titel kommt das fröhlich gehaltene Partyspiel Tricky Towers daher. Mit bis zu vier Spielern könnt ihr hier gegeneinander antreten und müsst dabei einen Turm mit herabfallenden Tetris-Blöcken bauen, der im besten Falle nicht so schnell umkippen sollte. In verschiedenen Modi wie Puzzle, Race oder Survival könnt ihr sowohl lokal mit Freunden als auch im Onlinemodus mit- und gegeneinander spielen. Für PC und PlayStation 4 kam der Titel bereits im August 2016, im September 2017 folgte die Xbox One und nun am 11. Oktober wird auch Nintendo Switch bedient; ihr könnt dieses Spiel für 14,99 Euro herunterladen.

Schreibe einen Kommentar:

3 Kommentare:


2null3
vor 1 Monat | 0
Chasm wirkt wie ein nettes kleines Metrovania Spiel. Hat es schon jemand getestet?

Matthew1990
vor 1 Monat | 0
Bisher noch nicht. ^^

michi1894
vor 1 Monat | 0
Ich schiele eher auf sinner. Könnte richtig gut werden.