Marvel’s Spider-Man ein riesiger Verkaufserfolg für Sony

Von Kamil Witecy am 20. September 2018

Außerdem erster Teaser-Trailer zum kommenden DLC.

Sony Interactive Entertainment hat heute offiziell verkündet, dass sich das von Insomniac Games in Kooperation mit Marvel Games entwickelte Marvel’s Spider-Man (hier kommt ihr zum NplusX-Testbericht) in den ersten Tagen seit dem offiziellem Release bereits über 3,3 Millionen Einheiten verkaufen konnte. Damit ist der Titel der sich am schnellsten verkaufte First-Party-Titel von Sony Interactive Entertainment aller Zeiten.

Rund eine Million Einheiten des Titels wurden von den Spielern sogar vorbestellt; ebenfalls ein neuer Rekord für Sony. In den 3,3 Millionen verkauften Exemplaren wurden zudem auch keine PS4-Bundles bestehend aus Konsole und Spiel berücksichtigt.

Bereits in Kürze wird der erste DLC "Die Stadt, die niemals schläft" mit Black Cat in der Hauptrolle zudem für neue Inhalte sorgen. Ein erstes Teaser-Video hat Sony auch bereits veröffentlicht, welches ihr euch in unserer Story ansehen könnt.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


Nintendofan
vor 2 Monaten | 0
Mal sehen, wie umfangreich die drei DLCs werden. Hätte prinzipiell schon Lust auf weitere Story-Missionen, aber da die Story im Hauptspiel schon kurz war, erwarte ich hier erstmal nicht soo viel.