Nächste Nintendo-Direct-Sendung am 08. August

Von Nico Zurheide am 05. August 2018

Am Mittwoch gibt es neue Informationen zu Super Smash Bros. Ultimate.

Kurz vor dem Finale der Wettkämpfe in Super Smash Bros. Melee auf der Evo 2018 kündigte Nintendo die nächste Ausstrahlung des Nintendo-Direct-Formats an. Am 08. August um 16:00 Uhr hiesiger Zeit wird Masahiro Sakurai, Produzent der Spielereihe, wieder über den kommenden Ableger für Nintendo Switch reden. 

Das Turnier konnte übrigens der Schwede leffen für sich entscheiden. Im Finale setzte er sich gegen seinen Landsmann Armada souverän mit 3:0 durch.

Schreibe einen Kommentar:

10 Kommentare:


Schniko
vor 2 Wochen | 2
Haha, die sind so putzig.
Smash Bros. ist bei der E3-Direct ja nun auch wirklich zu kurz gekommen, oder?

coltrane
vor 2 Wochen | 3
Daran merkt man dass Nintendo nichts hat und selbst einen Quasi-Port strecken muß so viel wie´s geht. Die Switch wird mehr und mehr zur reinen Hypekonsole mit schlechterer Spieleauswahl als WiiU.

Matthew1990
vor 2 Wochen | 1
Wenn da nicht mind. Animal Crossing, F-Zero, Star Fox und 5 neue IPs und kostenlose DLCs angekündigt werden, ist Nintendo für mich gestorben!!

Tobsen
vor 2 Wochen | 2
Ich hoffe doch sehr, dass sie zehn Minuten lang auf unten+B vom Duck-Hunt-Duo eingehen. Auch wünsche ich mir detailierte Infos zur Ausweichrolle von Falco. Mir kommt die Smash-Direct also durchaus recht, da nach der E³ einige Fragen ungeklärt blieben.

Clessidor
vor 2 Wochen | 1
Die Ankündigung zur Evo 2018 macht Sinn, da man mit Smash die kompetive Szene ebenfalls ansprechen möchte. Des Weiteren ist etwas zu früh für eine allgemeine Direct. Die werden wir wohl erst wieder im September sehen. Mal schauen, was sie noch großartig zu präsentieren haben neben einer weiteren Charakterenthüllung.

NDragon1412
vor 2 Wochen | 3
Ich verstehe, dass das Mau ist, für die, die sich nicht so für Smash engagieren können...
...aber Nintendo versteht genau so gut, dass sie einen Großteil ihrer Fans mit Smash Hype absolut am Haken haben, um es milde auszudrücken xD UNd ich gehöre wohl oder übel dazu. Ich freu mich riesig auf übermorgen :D

RickGrimes
vor 2 Wochen | 0
Also ich finde es Super, brauche mir das Spiel ja dann gar nicht mehr kaufen, da ich nach gefühlten 20 Smash Bros. directs den kompletten Inhalt des Spiels kennen werde. Danke Nintendo das ihr auch an meinen Geldbeutel denkt ;).

NDragon1412
vor 1 Woche | 1
Den Inhalt kennt man doch sowieso, auch ohne sich eine der Directs anzugucken. Das ist Smash Bros. Klar, über eine potentielle Story wie SSE will man nicht unbedingt gespoilert werden, und viele Leute haben auch Spaß daran, von den neuen Charakteren ingame überrascht zu werden (die gucken sich dann aber auch keine Directs an), aber die meisten Leute wollen wissen, für welche Neuerungen sie Geld ausgeben. Was für "Spielinhalt" sie im Endeffekt erwartet, wissen sie sowieso. Viele spaßige Multiplayerrunden Smash. Wenn man Smash Bros. NUR für eine "neue, unbekannte Spielerfahrung" kauft, ohne wirklich was fürs Kern-Gameplay übrig zu haben, wird man mit dem Kauf so oder so nicht glücklich.
Matthew1990
vor 1 Woche | 0
Ich bin auch etwas überrascht. Gerade Smash Bros. ist kein Spiel, wo man sich sagt *Ja, das kaufe ich mal, um mir alles anzuschauen und dann wegzulegen*.
Stimme da meinen Vorposter zu.


Buttergebäck
vor 1 Woche | 0
Mein Gott, es ist das Smash-Finale der EVO, da kann man Sakurai doch mal eine Direct bringen lassen. Und so schwach war die E3 ankündigungsmäßig ja nun auch nicht.