Release von Dragon Age 4 wohl für 2020 geplant

Von Nico Zurheide am 03. August 2018

In einem Gespräch mit IGN Griechenland bestätigte eine anonyme Quelle den Beginn der Sprachaufnahmen für das Projekt.

BioWare befindet sich gerade in der Endphase der Entwicklung von Anthem, einem Open-World-Rollenspiel mit Shooter-Elementen. Die Sci-Fi-Action wird voraussichtlich am 22. Februar 2019 erscheinen - dementsprechend laufen beim kanadischen Entwickler natürlich bereits die Arbeiten am Nachfolgeprojekt.

Bei diesem handelt es sich mit hoher Wahrscheinlickeit um das RPG Dragon Age 4; so bestätigte der ausführende Produzent von Anthem, Mark Farrah, dass er diese Position auch beim nächsten Dragon-Age-Titel einnehmen wird. Außerdem verkündete Alexis Kennedy, der Autor des für seine Narrative gelobten Rougelike-RPGs Sunless Sea, bereits im Mai 2017, dass er an Geschichten für die Welt von Dragon Age arbeite.

Im Gespräch mit IGN Griechenland stellte sich nun heraus, dass die Sprachaufnahmen für das Rollenspiel bereits begonnen haben und der Titel in zwei Jahren erscheinen soll, also 2020. Obwohl der Name nicht direkt genannt wurde, handele es sich weder um Anthem noch um einen Mass-Effekt-Titel; das Setting des Spiels solle eher „alt“ (also mittelalterlich) sein. Damit können wir davon ausgehen, dass wir spätestens zur E3 2019 über den vierten Hauptteil der RPG-Reihe informiert werden.

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


Tobsen
vor 4 Monaten | 0
Erscheint es für Switch?

nibez
vor 4 Monaten | 2
Nein, für Wii.