Minecraft: Cross-Play zwischen Switch und Xbox One

Von Kamil Witecy am 22. Juni 2018

Nintendo und Microsoft haben gemeinsam ein Video veröffentlicht.

Heute wurde das umfangreiche "Better Together"-Update für die Switch-Version von Minecraft veröffentlicht. Dieses ist deswegen etwas Besonderes, weil der Titel ab sofort Cross-Play mit den anderen Umsetzungen für Xbox One, den PC und Mobile-Geräten ermöglicht. Sony hat sich bekanntermaßen dagegen entschieden und kocht mit der PlayStation-4-Version ihr eigenes Süppchen.

Um dies zu feiern, haben sich Nintendo und Microsoft zusammengetan und einen Trailer unter dem Titel "Minecraft: Better Together" veröffentlicht. Diesen könnt ihr euch in dieser Story ansehen. Ob das die Kooperation ist, über die im Vorfeld der E3 gemunkelt wurde?

"Das Better Together-Update ist die bislang grösste Erweiterung für Minecraft, denn sie vereint Millionen Spieler sowie verschiedene Endgeräte und bringt ausserdem 34 neue Features ins Spiel. Minecraft ist der erste Titel der Geschichte, der die Crossplay-Funktion über all diese verschiedenen Plattformen anbietet."

Schreibe einen Kommentar:

5 Kommentare:


Tobsen
vor 4 Wochen | 0
Also erstmal cool, dass das mit dem Cross-Play jetzt geht!
Aber wenn das echt die sagenumwobene Kollaboration von MS und Ninty sein sollte: Wow!^^
Im E³-Vorfeld: "Evtl. Banjo Threeie für Switch! Oder Diddy Kong Racing 2? Master Chief für Smash ist ja eh so gut wie confirmed! Brot in 4K? Da würde ich glatt nochmal zuschlagen!" etc., etc.
Schlussendlich wurde es: ein Minecraft-Trailer.

Denios
vor 4 Wochen | 0
ist halt typisch heutzutage. wenn nicht direkt ALLES geleaked wird, sondern nur ein Teil, schaukelt man sich gegenseitig so hoch, dass man am Ende nicht anders kann, als "enttäuscht" zu sein. mir war von Anfang an klar, dass es auf keinen Fall mehr als etwas wie ein Smash-Chara sein würde. Brot auf X1 war ja wohl echt nicht zu erwarten. So ist es eben Crossplay. ist auch gut so. Vielleicht bekommen die beiden ja Sony dazu, einzuknicken, und dann können wir alle zusammen spielen.

Matthew1990
vor 4 Wochen | 0
Spekulation war ja echt wieder mega groß, aber war ja irgendwie klar, dass es maximal was mit MineCraft zutun hat. :D

McClane
vor 4 Wochen | 0
Vielen Dank an Phil Spencer! Danke, dass du das möglich machst. #truegamer #goat #switchbitch

GF0P
vor 4 Wochen | 1
Ich find das Better together Update von Minecraft echt Klasse. Ist halt mal wieder typisch, dass die Leute den großen Schritt dahinter nicht sehen. Nun haben wir Crossplay in Minecraft, vorher bereits Crossplay in Rocket League und vielleicht erwartet uns künftig noch die ein oder andere Überraschung. Noch vor 4 Jahren wäre so eine Öffnung des Konsolenökosystems undenkbar gewesen!
Das beste am Update ist aber, dass nun die Verbesserungen der Bedrock-Version auf allen Plattformen zu haben sind! Nur die interessantesten Mods laufen weiterhin nur in der Java-Edition!