Yoshi für Switch auf 2019 verschoben

Von Kamil Witecy am 13. Juni 2018

Was alle vermutet haben, ist nun auch offiziell bestätigt.

Auf Nintendos gestriger Nintendo Direct wurde neben Metroid Prime 4 vor allem ein weiterer Titel schmerzlich vermisst: Yoshi für Nintendo Switch. Auf der E3 2017 erstmals angekündigt sollte das Spiel im Laufe des Jahres 2018 erscheinen.

Dass der Hüpftitel am gestrigen Tag jedoch keinerlei Erwähnung fand, machte viele Fans jedoch stutzig. Nun gibt es die offizielle Bestätigung: Nintendo listet den Titel auf ihrer Homepage mittlerweile mit "Coming 2019". Somit müssen wir uns deutlich länger gedulden, als ursprünglich erwartet. Laut Nintendos Bill Trinen, Director of Product Marketing bei Nintendo of America, sollen jedoch zumindest weitere Informationen zum Spiel noch im Laufe des Jahres folgen.

Im neuen Yoshi-Abenteuer besteht die gesamte Spielwelt aus Pappe und Papier. Die Materialien werden in den verschiedensten Kombinationen arrangiert und sollen so für Abwechslung sorgen. Das Besondere jedoch sind die Level selbst, die jeweils eine Vor- und eine Rückseite besitzen. So lässt sich eine Welt aus mehreren Blickwinkeln betrachten, um die zahlreichen Geheimnisse zu finden. Jetzt aber eben erst im Jahre 2019.

Schreibe einen Kommentar:

4 Kommentare:


Denios
vor 1 Woche | 0
So ein 2D-Hüpfer ist halt mal nicht eben so schnell hingeproggt. Gut Ding will Weile haben!

Terry
vor 1 Woche | 0
Ich tippe: Die bringen stattdessen im August/September noch einen Port von New Super Mario Bros. U um das Lineup etwas aufzuwerten. Wobei aufzuwerten....das Lineup 2018 ist einfach nicht gut. Punkt. Hoffentlich wird es 2019 wieder besser.

Samus_Aran
vor 1 Woche | 0
Ich denke, zusammen mit Kirby und Donkey Kong waren es denen einfach zu viele 2,5D-Hüpfer.

Ribesal
vor 1 Woche | 0
Nunja, die Optik besteht aus Pappe.
Vielleicht kam da jemanden nachträglich die Idee das irgendwie mit dem Nintendo Labo Zeugs zu kombinieren und es wurde deshalb verschoben um mehr Zeit dafür zu haben...?
Naja wer weiß.