Bethesda enthüllte RAGE 2 nun offiziell

Von Nico Zurheide am 14. Mai 2018

Nachdem in den letzten Tagen mehrere Teaser veröffentlicht wurden, folgte heute die offizielle Enthüllung des Titels.

Auf Twitter veröffentlichte Bethesda in den letzten Tagen nur noch Bilder zum kommenden RAGE 2, in denen auf den 14. Mai verwiesen wurde. Wie erwartet gab es heute also den ersten Teaser in Videoform, in dem allerdings noch nicht wirklich etwas zu dem Shooter zu sehen ist. Die Geschichte wird sich jedoch abermals in einer postapokalyptischen Welt à la Mad Max abspielen. Ein Gameplay-Trailer wird morgen nachgeschoben, tiefergehende Details gibt es voraussichtlich auf der Bethesda-Pressekonferenz zur E3; die PK findet am 11. Juni um 03:30 Uhr deutscher Zeit statt.

Der Ego-Shooter RAGE erschien 2011 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 und konnte damals solide bis gute Wertungen einfahren. Besonders gelobt wurde Entwickler id Software für die Grafik und den Shooter-Racer-Gameplay-Mix des Spiels, in dem die Erde im Jahr 2029 von einem Asteroiden getroffen wird und daraufhin beinahe die gesamte Menschheit ausstirbt.

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


Tobsen
vor 5 Monaten | 0
Mad Max x Holi-Festival. *shrug*

Generell muss ich bei Spielen, die derart verbissen versuchen, ein wildes oder punkiges Lebensgefühl rüberzubringen (dieses hier oder Sunset Overdrive) irgendwie immer cringen. Das wirkt auf mich immer derbe bemüht und nur leidlich gekonnt.
Wie der Onkel im Freibad, der nochmal cool sein will, den Bauch einzieht, einen Köpper vom Einer machen möchte, ausrutscht und sich den Hinterkopf am Brett anhaut.

JoWe
vor 5 Monaten | 1
Gibt nun zu Rage nun auch nen Gameplay-Trailer:
https://youtu.be/6GQTvCFDPNM
Kann mich Tobsens Meinung da nicht anschließen - ist halt eine postapokalyptische anarchistische Welt und finde es zu der düsteren Emo-die-Welt-geht-unter-Stimmung mal eine schöne Abwechslung. Aber ich mag halt auch Sunset-Overdrive.