Nintendo kündigt neue amiibo-Wellen an

Von Tim Herrmann am 14. Juni 2016

Neue Spiele hat Nintendo nicht mit zur E3 gebracht, dafür aber neue amiibo-Figuren - eine neue Reihe zu Super Mario und eine zu The Legend of Zelda - Breath of the Wild.

Die neuen Mario-amiibos kommen in zwei Wellen auf den Markt, los geht es am 7. Oktober 2016 mit Figuren zu Buu Huu, Donkey Kong, Rosalina und Wario. Am 4. November 2016 folgen dann Waluigi-, Diddy Kong- und Daisy-Figuren. Obwohl noch nicht offiziell, ist damit zu rechnen, dass die Figuren sowohl mit dem neuen Mario Party-Spiel für Nintendo 3DS als auch mit Paper Mario - Color Splash kompatibel sein werden, das am 8. Oktober in den USA erscheint.

Eine neue amiibo-Reihe zu The Legend of Zelda - Breath of the Wild ist ebenfalls geplant. Sie kommt zusammen mit dem neuen Spiel, dessen genauer Release-Termin aber noch ungewiss ist. Zusätzlich dazu ist das Spiel wie bereits bekannt mit dem Wolf-Link-amiibo aus The Legend of Zelda - Twilight Princess HD kompatibel. Wer die Figur besitzt und im Spiel aktiviert, beschwört einen Wolf herauf, der Link auf seiner Reise begleitet.

r24VPamiibo_zelda_breath_of_the_wild_nplusx.jpg

Schreibe einen Kommentar:

5 Kommentare:


Belphegor
vor 5 Jahren | 0
10 neue amiibo. Nintendo hat mich schon wieder bei den Eiern. Geeeeeil!

NaIzE
vor 5 Jahren | 0
Ein Daisy Amiibo! <3 Ok, der wird gekauft.

Wolf-Link
vor 5 Jahren | 0
Kann man sich auch irgendwo Buu Huu und Diddy angucken oder gibt es zu den beiden noch keine Bilder. Die drei Zelda Amiibos, Waluigi und Buu Huu werde ich mir irgendwann holen. Rosalina, Diddy und Wario muss ich gucken welche Collection mir besser gefällt.

Belphegor
vor 5 Jahren | 0
Doch kann man.

Denios
vor 5 Jahren | 0
Der neue Rosy amiibo ist schon schnieke, da könnte ich schwach werden... Aber ich hab doch schon eine Rosy... Hmm....