Wave Race für Nintendo Switch möglich

Von Michael Prammer am 18. April 2018

Darf man der Aussage eines Nintendo-Entwicklers Glauben schenken, ist eine Switch-Version von Wave Race durchaus im Rahmen des Machbaren.

Bei den BAFTA-Awards wurde Shinya Takahashi zu Wave Race und einer möglichen Nintendo Switch-Variante befragt. Seine Aussage klang dahingehend relativ positiv. "Vielleicht seht ihr dieses Spiel wieder. Wir entwickeln viele Spiele und dieses könnte eines von ihnen sein... ich persönlich liebe Wave Race", wird der Nintendo-Mitarbeiter zitiert.

Was würdet ihr von einer Nintendo Switch-Version von Wave Race halten?

Schreibe einen Kommentar:

16 Kommentare:


TomParis
vor 6 Monaten | 0
Hab leider noch nie eins gespielt, von daher hätte ich auf einen Switch Ableger schon mal Lust.
Bin dieses Jahr wirklich auf die E3 gespannt was da alles angekündigt wird (HOFFENTLICH)

prog4m3r
vor 6 Monaten | 2
Steckt euch schissiges Wave Race dahin wo die Sonne nicht scheint. Solange IPs wie F-Zero, Advance Wars und Paper Mario nicht bedient werden, muss die C-Riege nicht exhumiert werden.

Clessidor
vor 5 Monaten | 1
Als wenn F-Zero Wave Race das Wasser reichen könnte....
Farbi11
vor 5 Monaten | 0
Das Wasser reichen


Tobsen
vor 6 Monaten | 0
Wave Race ist richtig nice! Ein neuer Serieneintrag wäre der Hammer! Am besten mit einem Sommer-Release, damit es halbwegs zum Wetter passt.

mega
vor 6 Monaten | 0
Wave Race wäre der Hammer. Wird auch echt Zeit für einen neuen Teil ♡

DarthRegnat
vor 6 Monaten | 0
Na hoffentlich wird es tatsächlich dazu kommen. Es ist Ewigkeiten her.

Sefgodio
vor 6 Monaten | 0
..... irgendwie glaube ich nicht daran...
aber ein Wunsch wäre es.
Bitte noch f zero, pilotwings und 1080 dazu und am besten alles ohne Miis und keine Comic Grafik....

NXPro
vor 5 Monaten | 0
Bin ja auch ein großer F-Zero Fan, aber in der Richtung gibt es immerhin Spiele auf der Switch. Ich würde mich daher auch über ein Wave Race freuen.

Danach stehen dann noch Diddy Kong Racing und 1080 Snowboarding auf meinem Zettel.

Piisworld
vor 5 Monaten | 0
Richtig stark wenn das stimmen würde. Naja Diddy Kong Reacing wird´s wohl nie schaffen ohne Lizenz von Rare. Aber da haben wir ja Mario Kart ;)
1080 oder ein neuer Tony Hawk wäre verdammt geil

Wolf-Link
vor 5 Monaten | 0
Ich habe Wave Race zwar noch nie gespielt, aber Interesse wäre da. Ist mal was anderes als Autorennen.

Hat Rare überhaupt die Lizenz von Diddy Kong Racing? Auf dem DS gab es ein schon ein Remake aber ohne Banjo und Conker. Über ein neues DKR und Tony Hawk würde ich mich riesig freuen
Piisworld
vor 5 Monaten | 0
Tatsächlich war DKR DS eine Zusammenarbeit von Rare (Entwickler) und Nintendo (Publisher). Kann mir aber vorstellen, dass Microsoft den Einsatz von Banjo ect verboten hat.

NXPro
vor 5 Monaten | 1
Donkey Kong Spiele gibt es doch auch. Dann sollen sie es ebenfalls notfalls "Donkey Kong Racing" nennen.

Knusel
vor 5 Monaten | 0
Die Rechte an Donky Kong gehören alle nintendo nur die Kremlings und die ganzen Gegner aus den damaligen DK spielen gehören rare...
Deshalb gibt's heute noch konky didy Dixy und all die anderen ....

Der ds ableger war ein Remake Port und deshalb hatte rare mit nintendo zusammen gearbeitet ...

Didy Kong Racing ist also möglich aber eher unwahrscheinlich da nintendo ja die Kategorie schon mit Mario Kart bedient ....

Piisworld
vor 5 Monaten | 0
Die Idee von Donkey Kong Racing gab es sogar wirklich. Es gab mal so ein Spiel für die Wii glaube ich. War aber ziemlich schlecht. Aber ehrlich gesagt ist Mario Kart auch mehr als nur ein würdiger Vertreter geworden.

@Knusel: bedeutet das etwa es wird nieeeeemlas King K. Rool für Smash Bros geben :((((


mega
vor 5 Monaten | 0
Donkey Kong Racing war wirklich mal in Planung, allerdings nicht für Wii sondern für Gamecube. Das war noch bevor Nintendo Rare abgestoßen hat, demzufolge wurde es dann nie fertiggestellt. Eine kurze Videosequenz zum geplanten Spiel gabs seinerzeit bei drr Gamecube Enthüllung auf der E3.