Yo-Kai Watch 4 kommt exklusiv für Nintendo Switch

Von Nico Zurheide am 10. April 2018

In der neuen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins kündigte Level-5 den nächsten Eintrag in die RPG-Serie an.

Level-5 setzt die in Japan erfolgreiche Reihe ab dem nächsten Titel auf der Nintendo Switch fort, bisher waren die Hauptteile von Yo-Kai Watch exklusiv auf 3DS verfügbar. Yo-Kai Watch 4 soll noch 2018 in Japan erscheinen und dabei laut Level-5 CEO Akihiro Hino bedeutend aufgehübscht werden und einige Überraschungen bereithalten.

Yo-Kai Watch (NplusX-Test) und Yo-Kai Watch 2 (NplusX-Test) wurden jeweils etwa drei Jahre nach deren Release in Japan auch im Westen veröffentlich; Yo-Kai Watch 3 ist bisher nur in Japan erschienen (2016).

Schreibe einen Kommentar:

5 Kommentare:


NDragon1412
vor 6 Monaten | 0
Ich wusste gar nicht, dass es einen 3. Teil gibt... aber die Reihe interessiert mich eh nicht so sehr.
Sicher eine schöne Nachricht für die Fans :3 Oder auch nicht, wenn sie nur auf den 3DS gesetzt haben...

Denios
vor 6 Monaten | 0
wenn sie das doofe Kampfsystem cooler machen würden, wäre ich bereit für einen zweiten Try, aber so eher nicht. Mal schauen, was da auf uns zukommt^^.

Tobsen
vor 6 Monaten | 0
Ich hab Yo-Kai Watch 1 durchgespielt und finde das Kampfsystem gar nicht das Schlimmste. Auch der quasi nicht existente Schwierigkeitsgrad stört mich an sich kaum, spiele ich doch im Moment Flower und finde es super.
Ich mag einfach keine keine Spiele (mehr), die mir so penetrant unter die Nase reiben, dass es ausschließlich für 6-jährige Kinder gemacht wurde.
Also NSMBU können halt Kinder spielen, aber Erwachsene eben *auch*. Selbst Pokémon hat irgendwie noch einen Point. Bei Yo-Kai ist es (mir) echt zu penetrant kindgerecht.
Also, wenn eine Story-Quest wie: "Katie ist traurig. Geh zum Spielplatz und frag, was los ist!" das höchste der Gefühle ist, dann ist das einfach nicht mehr mein Bier.

Pogopuschel
vor 6 Monaten | 0
Da muss ich beiden Vorrednern mit Vorbehalt zustimmen. Mit Vorbehalt deshalb, weil ich die Reihe selbst noch nicht gespielt hab.
Obwohl ich großer Fan von Pokémon bin, hab ich mich das bisher einfach nicht getraut, hier zuzuschlagen...
...dieses Kampfsystem.. Ich weiß schon gar nicht mehr genau, wie das funktionieren soll, aber als ich mich damals bei Teil 1 drüber informiert hatte, konnte ich mir einfach nicht vorstellen, dass mir das wirklich zusagt. Dann doch lieber was anderes spielen..
... und ja, diese (etwas zu sehr) kindliche Aufmachung fand ich hier speziell auch nie so toll, weil es mir etwas zu sehr auf Kinder zugeschnitten wirkt. Obwohl ich mit buntem Zeug eigentlich sonst ganz gut zurecht komme. Aber es ist eben nicht nur die Grafik, wie Tobsen auch schreibt. Ich finde ja selbst die Pokémon-Spiel manchmal schon einen Tick zu kindlich. Hat sich nach der ersten Generation ein bisschen zu sehr dahin entwickelt, aber ist wirklich noch im Rahmen.


Ansonten kann ich zu der Ankündigung sagen: freut mich, dass mal wieder ein "großer" Titel exklusiv für Switch angekündigt wird, während andere Thirds sich ja immer noch schwer tun, große Titel auf Switch zu bringen oder welche wenigstens auch für Switch umzusetzen.
Da ich aber (scheinbar) einer der wenigen bin, die ihren 3DS noch wirklich mögen, hätte ich mich auch für den 3DS gefreut, wenn es dafür kommen würde. Dann wäre aber wohl unwahrscheinlich gewesen, dass es auch noch außerhalb Japans erscheint.

nibez
vor 6 Monaten | 1
Zumindest der dritte Teil (bzw. die dritten Teile) kommt ja wahrscheinlich noch hier für 3DS raus. Wenn sie bei ihrem Rhythmus bleiben sogar noch 2019, oder Ende 2018.