Hollow Knight - neue Inhalte und Details zur Switch-Version

Von Nico Zurheide am 25. März 2018

Das Metroidvania erscheint in absehbarer Zeit auf Nintendos Konsole.

In einem neuen Blogpost machte der australische Entwickler Team Cherry auf ein neues Update aufmerksam, das mittels eines Soft Launches für die Besitzer des Spiels auf Steam integriert wurde. Durch das „Lifeblood Update“ gibt es einen weiteren Boss in dem Metroidvania, zusätzlich wurde ein älterer Bosskampf stark verändert. Neben kleineren Änderungen wie Bugfixes, zusätzlichen Geräuschen und Optimierungen am Balancing und der Performance gibt es außerdem individuelle Kartenmarkierungen, die unabhängig von den Standard-Pins gesetzt werden können.

Team Cherry verlor überdies einige Worte zur Nintendo-Switch-Version, die noch im November 2017 auf das aktuelle Jahr verschoben wurde. Zwar gibt es weiterhin keinen genauen Release-Termin für den Platformer, dafür wurden aber einige technische Details bekannt. So wird Hollow Knight zum Switch-Launch in zehn Sprachen verfügbar sein und in konstanten 60 Bildern pro Sekunde über die Bildschirme laufen, egal in welchem Konsolen-Modus. Ein Releasedatum soll bald genannt werden, die Entwickler arbeiten derzeit nur noch an Kleinigkeiten und testen die Resultate.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


_Kate_to_Switch_
vor 2 Jahren | 1
Bin so heiß auf die Switch-Version =)