Nintendo Switch: System-Update auf Version 5.0.0

Von Kamil Witecy am 13. März 2018

Nächtliches System-Update bringt einige neue Features für Switch hervor.

Heute Nacht hat Nintendo ein neues System-Update für Nintendo Switch eingespielt. Damit erhält die Hybrid-Konsole ein Upgrade auf Version 5.0.0. Enthalten sind allerdings keine wirklich spannenden Features, wie aus den Patchnotes hervorgeht.

Die offiziellen Patchnotes zur Nintendo Switch Version 5.0.0 lauten nämlich wie folgt:

  • Freunde auf Social-Plattformen wie Facebook und Twitter, die ebenfalls Nintendo Switch nutzen, tauchen nun in euren Freundesvorschlägen auf.
  • Digitale Software-Käufe, die von einem PC oder Smartphone ausgeführt wurden, downloaden jetzt schneller als zuvor, selbst wenn sich die Hybrid-Konsole im Standby-Modus befindet.
  • Neuigkeiten können jetzt gefiltert werden, um ausschließlich ungelesene oder von bestimmten Kanälen stammende Neuigkeiten anzuzeigen.
  • Eine Geheimzahl für die Altersbeschränkungen kann zusätzlich zur normalen Tastatureingabemethode mithilfe der Control Sticks eingegeben werden. Die Änderung des Eingabemodus erfolgt mittels "+"-Taste auf dem Controller.
  • Aufgenommene Videos werden im Album nun von den Altersbeschränkungen basierend auf den jeweiligen Spielen überwacht.
  • Mit Nutzung der Altersbeschränkungen-App können bestimmte Spiele von den Einschränkungen ausgeschlossen werden.
  • Ihr erhaltet eine Benachrichtigung, sobald vorbestellte Spiele offiziell gestartet werden können.
  • Die Grip-Farben der angeschlossenen Nintendo Switch Pro Controllers werden ab sofort im Controller-Menü dargestellt.
  • Ihr könnt aus 24 neuen ARMS- und Kirby-Profilbildern wählen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Spielaktivitäten auf der Profilseite inkorrekt dargestellt wurden.
  • Generelle System-Stabilitätsverbesserungen, um die Nutzererfahrung zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar:

10 Kommentare:


Kanta
vor 3 Monaten | 3
Die ganzen Neuerungen für Altersbeschränkung usw. mögen ja für einige nett sein, aber als alter Sack ohne Kleinkinder im Haushalt hätte ich dann doch gerne sowas wie "Ordner" oder "Trophäen" oder Media-Streaming(dienste) in einer 5.0 Version gesehen. Die Features der Patchnotes klingen eher wie ein 4.5 als eine 5.0 Version.

GF0P
vor 3 Monaten | 0
Selbst als alter Sack mit Kindern im Haushalt sind die Patchnotes Schwachsinn! Heute schon 5x die PIN falsch eingegeben, weil die Eingabe jetzt echt Mist ist!

Tobsen
vor 3 Monaten | 1
Ich will doch nur Ordner. :-/

Denios
vor 3 Monaten | 0
Ordner wären echt mal angebracht ey.

Metronom
vor 3 Monaten | 0
Interessant ist auch, dass die JoyCons ebenfalls mit einem Update versorgt wurden. Auffällig war, dass das Update für den rechten JoyCon wesentlich länger dauerte, als für den Linken. Liegt sicherlich an der zusätzlichen Technik.

Farbi11
vor 3 Monaten | 0
Weiß einer, wie man die Switch ganz ausmacht? Ich kriege nur Standby hin...

Jokofi
vor 3 Monaten | 0
Lange auf den Power-Knopf drücken und dann "Power-Optionen" auswählen.
Farbi11
vor 3 Monaten | 0
Danke, werde ich ausprobieren.

Mir fehlen YouTube und ein Browser! Das wäre ein Major Breakthrough!


Der R
vor 3 Monaten | 0
wie wärs mal mit Ordnern....oder einem Browser....Netflixapp o.Ä? ...

TraxDave
vor 3 Monaten | 0
Also ich brauche weder Browser (existiert ja sogar einer über Umwege), noch Netflix oder ähnliches.
Ordner wären schön langsam nicht schlecht, kommen ja immer mehr Spiele. Wichtig war mir allerdings jetzt mal, dass meine Spielstunden wieder richtig angezeigt werden. ^^

Auf viele andere Funktionen (wie Nachrichten oder Screenshots direkt verschicken) warte ich sowie viele andere natürlich auch, aber da liegt ja auf der Hand, das was Großes im September kommen sollte.