Alle Neuigkeiten zu Splatoon 2

Von Kamil Witecy am 09. März 2018

Kostenpflichtiger Einzelspieler-DLC, umfangreiches Update und Splatoon European Championship.

Auf des gestrigen Nintendo Direct stand auch Nintendos Multiplayer-Shooter Splatoon 2 einmal mehr im Fokus. Für die wohl größte Schlagzeile sorgte die Ankündigung des neuen Einzelpsieler-DLCs. Ab Sommer können Spieler den kostenpflichtigen Download Splatoon 2: Octo Expansion erwerben. Der DLC erweitert das Spiel um einen komplett neuen Einzelspieler-Modus. 

Hier schlüpfen Spieler in die Rolle von Agent 8, einem weiblichen Oktoling ohne Gedächtnis. Spieler sollen sich durch 80 Missionen kämpfen und in eine Geschichte eintauchen, die neues Licht auf besonders beliebte Spielcharaktere der Serie wirft. Wer den neuen Modus durchspielt, kann künftig zudem auch die Multiplayer-Farbschlachten als Oktoling bestreiten. Die Splatoon 2: Octo Expansion kann schon jetzt im Nintendo eShop für 19,99 Euro erworben werden. Beim Kauf erhaltet ihr bereits jetzt einige Okto-Ausrüstungsgegenstände, mit der ihr eure Spielfiguren sofort ausstatten könnt.

Darüber hinaus steht im April, also noch vor der Erweiterung, ein umfangreiches, kostenfreies Update an. Die kommende Version 3.0 enthält mehr als 100 neue Ausrüstungsgegenstände sowie weitere Arenen, die im Laufe des Frühjahrs erscheinen werden. Darunter die Steinköhler-Grube, das Camp Schützenfisch und der Flunder Funpark. Obendrein wird eine neue, extrem hohe Rangstufe eingeführt: Im Rang X geht es noch eine Spur härter zu als bei S+.

Zudem treten am 31. März die besten Splatoon 2-Spieler Europas gegeneinander an. Auf der Hauptbühne der Polymanga im schweizerischen Montreux geht es um den Europameister- Titel. Obendrein können Interessierte ein virtuelles Konzert von Perla und Marina, dem spielinternen Pop-Duo Tentacool, erleben. Alle, die nicht nach Montreux reisen können, haben dennoch die Möglichkeit beide Events, das Finale der Europameisterschaft und das Konzert, mitzuerleben – und zwar über den Twitter- und über den YouTube-Kanal von Nintendo.

Schreibe einen Kommentar:

3 Kommentare:


michi1894
vor 6 Monaten | 0
Das ist alles ganz nett, aber irgendwie ist die Luft bei mir raus, was splatoon betrifft. Und dann noch als kostenpflichtiger dlc... ich weiß nicht so recht.

NXPro
vor 6 Monaten | 2
Erstmal muss man wohl lobend erwähnen wie gut Splatoon gepflegt wird und was wir schon alles für kostenlose Updates bekommen haben. In anderen Spielen wäre das ein teurer SeasonPass geworden.

Dazu ist das Singleplayer Addon wohl ziemlich optional und wird nicht für den Multiplayer benötigt. Daher kann man in Ruhe den Umfang abwarten und dann entscheiden, ob man die 20€ ausgeben möchte. Wenn Splatoon einem kein Spaß mehr macht, dann kann sich das Addon natürlich schenken und einfach ab und zu mal wieder den Multiplayermodus anwerfen.

Ehrlich gesagt finde ich das ziemlich fair und transparent von Nintendo gelöst.

Knusel
vor 6 Monaten | 0
Ich finde es auch nur fair und gerecht für das add on 20€ zu verlangen ...

Und alleine die Ankündigung dieses Add ons hat mir wider große Lust auf splatoon bereitet ... so das ich wider täglich zocke ...
Ich habe das Spiel day One für 55€ gekauft und es wurde bisher schon mehr als das doppelte an Inhalt gratis als DLC hinzu gefügt ...
Außerdem ist noch nicht Schluss und das 3.0 Update steht vor der Tür...

Laut dem Trailer bekommen wir 80 neue Herausforderungen... das ist fast 3 mal mehr als der einzelspieler bisher bietet ... und die Level machen alle großen Spaß...

Ich wünsche mir das sie noch ein großes Add on zu Mario Kart bringen