Die Nintendo Direct in der Zusammenfassung

Von Nico Zurheide am 08. März 2018

Hier gibt es alle neuen Infos im Überblick.

Los geht es mit neuen Titeln für Nintendo 3DS:

  • Ein neuer WarioWare-Titel mit über 300 Minispielen, darunter alte und neue Spiele, wird am 27. Juli 2018 für den Handheld erscheinen.
  • In Dillon's Dead-Heat Breakers schlüpft man in die Rolle des Gürteltiers Dillon und erlebt ein Action-Adventure - ab dem 25. Mai 2018.
  • Mario & Luigi: Bowser's Inside Story ist der nächste Eintrag der Mario-&-Luigi-Reihe, der für 3DS neu aufgelegt wird. Das Adventure erscheint aber erst 2019.
  • Meisterdetektiv Pikachu hingegen kommt bereits am 23. März in den Handel - samt passender amiibo-Figur (Größe: 13cm).
  • Noch ein Klassiker neu aufgelegt: Das originale Luigi's Mansion erscheint noch dieses Jahr für 3DS. Damit ist die gesamte Reihe auf dem Handheld.

Das war es für die Taschenkonsole, die Nintendo Switch übernimmt die Show:

  • Kirby Star Allies erscheint bereits in der nächsten Woche, der NplusX-Test lässt nicht mehr lange auf sich warten. Das erste kostenlose Update für den Platformer erscheint am 28. März.
  • Das Remastered Okami HD erscheint im Sommer 2018 für Nintendo Switch und wird im Handheld-Modus Touchsteuerung bieten.
  • Sushi Striker: The Way of Sushido war eigentlich bereits für 3DS angekündigt - jetzt gibt es aber nur Gameplay aus einer Version für Nintendo Switch zu sehen. Das Action-Geschicklichkeitsspiel erscheint am 08. Juni für beide Systeme.
  • Project Octopath Traveler von Square Enix wird präsentiert und gibt sich wieder pixelig verträumt. In einem Gameplay-Trailer werden die Berufe der Protagonisten in den Fokus gerückt. Das JRPG erscheint am 13. Juli 2018 und bekommt auch eine Spezial-Edition spendiert.
  • Grasshopper bringt einen neuen Trailer zu Travis Strikes Back: No More Heroes. In dem Actionspiel wird es einen Koop-Mulitplayer geben, das Spiel kommt noch 2018.
  • In dem Remastered von Dark Souls wird es wieder zu einige Frustmomenten kommen. Das Spiel erscheint samt amiibo am 25. Mai 2018.
  • Bereits vorab angekündigt war neues Material zu Mario Tennis Aces. In dem Sportspiel wird es mehr als 15 spielbare Charaktere geben, im lokalen Koop und im Online-Multiplayer können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten. Mithilfe der Bewegungssensoren können Spieler einen gezielten Schlag auf die gewünschte Stelle des Feldes ausführen. Einige neue Schläge und Features sollen das altbekannte Gameplay weiter auflockern. Auch ein Storymodus wird dieses Mal wieder mit an Bord sein. Das Spiel erscheint am 22. Juni 2018, im Vorfeld wird aber bereits ein Online-Turnies veranstaltet.
  • Captain Toad: Treasure Tracker wird von Wii U auf Nintendo Switch portiert und bekommt einige neue Level, die von Super Mario Odyssey inspiriert sind. Das Rätselspiel erscheint am 13. Juli für Nintendo Switch, eine Version für Nintendo 3DS wird später ebenfalls erscheinen.
  • Undertale wird für Nintendo Switch erscheinen! Irgendwann...
  • Es hatte sich bereits angedeutet: die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy wird für Nintendo Switch erscheinen, ab dem 10. Juli können Fans durch die drei Klassiker hüpfen.
  • Ein weiterer Port ist Little Nightmares. Die Complete Edition des atmosphärischen Horrorspiels wird am 18. Mai für die Hybrid-Konsole erscheinen.
  • Das RPG South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe ist ein Fest für Fans der Serie und kommt am 24. April 2018 auf Nintendo Switch. Dazu erscheinen drei DLC-Pakete.
  • Die bereits erwartete Hyrule Warriors: Definitive Edition erscheint am 18. Mai 2018.
  • Neues von ARMS: Am 31. März wird ein Global Testpunch veranstaltet.
  • Neues von Splatoon 2: Die Splatoon European Championship wird am 31. März stattfinden und live von Nintendo gestreamt. Derweil wird das Spiel auf die Version 3.0 aktualisiert - das Update bringt neue Kostüme und Arenen sowie den Rang X, der sich über dem Rang S+ ansiedelt. Ein neuer Singleplayer-Modus wird außerdem in einem Trailer präsentiert - die „Octo Expansion“ wird ein kostenpflichtiger DLC und erscheint im Sommer 2018.
  • One More Thing: Super Smash Bros. kehrt zurück - jetzt mit Inklingen! Wann? 2018. Wo? Nintendo Switch.

Schreibe einen Kommentar:

17 Kommentare:


CrossWiesel21
vor 7 Monaten | 2
Mensch, Nintendo hat sich diesmal nicht lumpen lassen.

TraxDave
vor 7 Monaten | 0
Interessante Sachen am 3DS, die ich lieber auf Switch hätte (wie immer).

Einige interessante 3rd Party Ports wie Okami (leider nur digital augenscheinlich) und South Park, die ich mir holen werde. Hyrule Warriors wird sowieso Pflicht, kommt leider sehr bald. ^^
Splatoon 2...unerwartet, aber wirklich positiv überrascht!

Super Smash Bros....endlich!

Okarina der Zeit
vor 7 Monaten | 0
Was war das denn für eine Scheiße?
Ich sag nur eins:
MÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜLL und
POOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORTS

Ohne Mario, Zelda und Pokemon ist Nintendo tod!!!!

Alter die Nintendo Switch ist an sich sooo geil. Die Grafik ist sooo farbenfroh..
Und die Mitarbeiter von Nintendo haben echt kein Gehirn aus dieser Konsole was geiles zu machen.

R.I.P 2018 - Nun entgültig!

Tatze
vor 7 Monaten | 4
Geht das auch ein bisschen niveauvoller? :X

Pogopuschel
vor 7 Monaten | 2
Smash Bros. .... xD xD xD
... und da sage noch einer, (Nintendos) großen Ankündigungen kämen erst zur E3 ^^ Zumal ich wegen der Art der Ankündigung sehr überzeugt davon bin, dass es auch ein wirklich neuer Teil wird.


Bin wieder positiv angetan von allem insgesamt. Wario Ware hatte ich verpasst, muss ich noch anschauen. Hätte aber wirklich mal wieder Lust auf einen gelungenen Teil und denke auch, dass die Reihe mehr Potential auf 3DS als auf Switch hat. Mal schauen, was daraus wird.

Von Mario Tennis bin ich jetzt sogut wie überzeugt. Allein schon die Ankündigung, dass man auch nur Grundschläge zulassen kann, ist für mich Gold wert ^^ Wenn ich daran denke, wie ich immer und immer und immer wieder meinen Spaß mit dem recht simplen Mario Tennis 64 hatte. Und dann noch Bewegungssteuerung... und ein Abenteuermodus... Waaah, langsam bin ich richtig heiß auf das Spiel... Bitte vermasselt es nicht, Nintendo!! Dann wäre das für mich einer der Toptitel schlechthin für meine Switch :-) Denn die neuen Spielmechaniken sehen für mich auch wirklich sehr interessant aus. Bin auf jeden Fall gespannt darauf.

Dann bin ich noch froh, dass ich bisher noch nicht das aktuelle South Park sowie Cpt. Toad gekauft habe. Wäre für mich auf Switch sehr interessant, vor allem South Park hol ich mir bestimmt irgendwann noch. Und auch Okami hab ich so lange im Regal liegen lassen und dachte letztens schon darüber nach, es auf der XOne nachzuholen. Aber auf Switch... mit den verschiedenen Steuerungsoptionen... wird es jetzt noch interessanter für mich. Bei Cpt. Toad muss ich aber sagen, dass ich vielleicht sogar eher zur 3DS-Fassung tendieren würde wegen den Steuerungsoptionen, falls die das Spiel gut bereichern.

Crash Bandicoot find ich auch sehr nett. Vielleicht mal im Sale.. ^^
Und auf den neuen Solo-Modus für Splatoon 2 bin auch seehr gespant.
So.. hab ich noch was vergessen...?^^

Naja, jedenfalls schade, dass nichts von einem möglichen Black Ops 4 für Switch zu hören war.

Matthew1990
vor 7 Monaten | 2
Okami HD wäre ich dabei, aber wenn dann nur als Retail! Dann wäre der Kauf save!
Project Oktopath Traveller (Special edition maybe) und Dark Souls Remastered waren eh save bei mir.
Undertale für die Switch? Gerne! Höchst wahrscheinlich sogar als Download!
Und dann... Splatoon...
... was ein geiler Shit! Das war definitiv mein Highlight.
Update, DLC und dann.. Übergang zu Smash-Teaser. Hype ist real.

Samus_Aran
vor 7 Monaten | 2
Kleines Detail am Rande: Entwickler müssen bei der Abgabe ihrer Spiele monatelange Fristen einhalten, wenn sie ihr Spiel Retail rausbringen wollen, da die Produktion von Switch Karten kostet und dauert.

Vermutlich kommt Okami HD später als Retail, evtl. auch nur wenn es sich digital gut verkauft. Dieses Modell hat sich bereits etabliert, siehe Olwboy, Overcooked und Co.

McClane
vor 7 Monaten | 2
Portendo

Pogopuschel
vor 7 Monaten | 0
Gerade hab ich mich zufällig gefragt, was McClane wohl über die Direct denkt ^^
Und dann steht hier ein Kommentar mit "vor 41 Sekunden" xD
Naja, werden wohl noch paar Ports kommen.. ;-)
Mir ist es relativ Wurst... Das einzige portierte Spiel, was ich schon hatte: MK8.. hab ich mir nicht nochmal geholt und es stört mich auch nicht sonderlich, dass man auf der Switch mehr fürs Geld bekam. Hab ich halt Pech gehabt ^^

Buttergebäck
vor 7 Monaten | 0
Der Trailer zur Octo-Expansion war ja mal ein Filetstück ersten Ranges, hoffentlich ist das Gameplay genauso gut. Am meisten überrascht haben mich das Abenteuer-Bowser-Remake und die Southpark-Ankündigung. Und Smash Bros. ist natürlich immer ein Hammer. Ich frage mich ob Masahiro Sakurai noch an Bord ist, der klang ja zuletzt so als ob er nie wieder etwas mit der Serie zu tun haben wolle.

Okarina der Zeit
vor 7 Monaten | 0
Habt ihr Lust bei dem neuen Super Smash Broschüre zu spekulieren? Dann schaut euch den Trailer nochmal an. Macht bei dem Flammensymbol Pause und zoomt ganz nah dran und was seht ihr da? Richtig.. Charaktere!

Okarina der Zeit
vor 7 Monaten | 0
Super Smash Bros* xD scheiß T9
Ribesal
vor 7 Monaten | 0
Außer Samus, DK und Bowser lässt sich kaum was gut erkennen, und im Rest kann ich auch nur hier und da die üblichen Verdächtigen erahnen.


prog4m3r
vor 7 Monaten | 0
Na super 3DS Spiele 91 bis 94 hätten jetzt nicht unbedingt mehr sein müssen, aber die 100 Titel bekommen wir so schon voll...

NXPro
vor 7 Monaten | 0
Große Ankündigungen durfte man heute nicht erwarten und dafür hat mich die Direct überrascht.

- Super Mario Tennis scheint recht umfangreich und auch komplex zu werden.
- Splatoon wird weiterhin gut unterstützt und bekommt ein großes Addon
- Super Smash Brothers ist eins meiner Lieblingsspiele
- Captain Toad passt wunderbar auf die Switch und bei der Verkaufszahl der Switch lohnt sich einfach jeder Port! Schön das Nintendo auch in der Breite weiterhin liefert.
- Kirby und Hyrule Warriors

Insgesamt sieht man bei den einzelnen Spielen immer mehr Onlinemodi und Tennis-Turniere incl. der doch recht komplexen Moves könnte für Langzeitspaß sorgen. Stark was Nintendo in den nächsten Monate auffährt.

Herbst/Weihnachtsgeschäft fehlt natürlich noch...

CeSp-oNe
vor 7 Monaten | 0
Am interessantesten fand ich No more Heroes, leider sah es so aus als ob der Titel eher aus der Vogelperspektive gespielt wird... aber mal abwarten.

Asinned
vor 7 Monaten | 2
Dafür, dass ich vor der E3 nichts mehr erwartet habe, war das doch mehr als ordentlich. Nur einen Port finde ich maximal kundenunfreundlich:

South Park: Ubisoft gehts noch?? Da belügt ihr uns mehr als ein halbes Jahr, dass SP nicht für die Switch kommt und dann kommt es im dämlichsten Zeitraum. Nämlich wenn 2/3 DLC Packs draußen sind und man deshalb noch keine GoT Edition bringt. Heißt trotz Verspätung Basis Spiel und DLC extra zahlen. A propo: Auf der PS4 gabs schon zu Weinachten SP in der Gold Edition für 45€. Neben Seaon Pass war da sogar der Vorgänger Stick of Truth dabei, der bei der Switch Version mit keinem Wort erwähnt wurde.