tinyBuild bringt 6 Spiele auf Nintendo Switch

Von Jeremiah David am 11. Februar 2018

Der Indie-Publisher tinyBuild hat in einem Live-Stream sechs Portierungen für Nintendos Hybridkonsole angekündigt. Bei den Spielen handelt es sich um The Final Station, das noch diesen Monat erscheinen soll, sowie Clustertruck und Punch Club, die im März beziehungsweise Mai ihren Weg auf Nintendos Hybridkonsole finden werden. Party Hard wird uns im Sommer beglücken, ehe Streets of Rogue und Hello Neighbor im Laufe des Jahres folgen. Alle Titel sind bereits für den PC oder andere Konsolen erhältlich und konnten dort eher durchwachsene Wertungen einfahren. The Final Station und Punch Club sollen nun immerhin mit kostenlosem DLC erscheinen.

Der Preis liegt bei 15$ pro Spiel. Man darf davon ausgehen, dass hierzulande derselbe Preis in Euro aufgerufen wird. Einzig für Hello Neighbor, welches ironischerweise das am schlechtesten bewertete Spiel der Sammlung ist, dürfen Switch-Besitzer tiefer in die Tasche greifen: Hierfür will tinyBuild 40$.

Im Video findet ihr weitere Information und Bildmaterial zu den einzelnen Titeln.

Schreibe einen Kommentar: