Möglicherweise neues Ridge Racer in Arbeit

Von Kamil Witecy am 07. Februar 2018

Laut einem LinkedIn-Profil erscheint Ridge Racer 8 exklusiv für Nintendo Switch.

Heißt es demnächst endlich wieder Riiiiiiidge Racer? Wenn man einem Eintrag eines Lead Designers von Bandai Namco beim Geschäftsnetzwerk LinkedIn glauben schenken kann, können Fans tatsächlich auf eine neue Episode des Arcade-Racers hoffen. 

Im Profil des Lead Designers von Bandai Namco Singapur heißt es nämlich, dass er derzeit zusammen mit einem Team Ridge Racer 8 exklusiv für Nintendo Switch entwickelt. Der letzte Teil der Hauptserie, Ridge Racer 7, erschien im Jahre 2007. Zuletzt erschien 2013 mit Ridge Racer Driftopia ein gefloppter Free-to-Play-Titel für den PC.

Offiziell hat Bandai Namco jedoch bislang kein neues Ridge Racer angekündigt und die Entwicklung des Rennspiels auch nicht bestätigt.

Interessant ist zudem auch, dass laut seinem Profil auch an einem "unangekündigten First Person Shooter/Adventure" exklusiv für Nintendo Switch gearbeitet wird. Hier halten sich schon länger die Gerüchte, dass es sich dabei um Metroid Prime 4 handeln könnte und ein Team von Bandai Namco an der Entwicklung beteiligt ist. Bislang hat Nintendo noch nicht bestätigt, wer genau das neue Metroid-Prime-Spiel entwickelt. Es ist lediglich bekannt, dass es nicht mehr die Retro Studios sein werden.

Schreibe einen Kommentar:

5 Kommentare:


prog4m3r
vor 2 Wochen | 0
Wäre gekauft, habe hier diverse Teile der Reihe und hoffe auf die tatsächliche Bewahrheitung dieses Gerüchts sowie einen guten Teil, der zudem wirklich exklusiv ist und nicht ein Jahr später in hübscher auf PS4/One und PC landet, weil mich dann der kauf für Switch ärgern würde ^^'

Chris
vor 2 Wochen | 0
OMG, bitte lass das war sein. Ridge Racer für Switch ist genau was ich mir erhofft habe. :)

Ich denke nämlich, dass diese Art von Spiel genau meinem Geschmack entspricht. Ridge Racer 7 hat Videos (Gameplay: https://www.youtube.com/watch?v=yh09PJlKAgM) nach zu urteilen so ein schönes Geschwindigkeitsgefühl & "Flow"!

Nur hab ich keine PS3... aber eine Switch habe ich. :D

Außerdem ist eine PS3 nicht portabel. ;)

Aki
vor 2 Wochen | 0
Ja das braucht die Switch. Ein gutes Rennspiel für die Masse. Und wenn es einigermaßen gut ist. Dann verkauft es sich auch. Wenn nur die Hälften der Switch Besitzer sich ein Rennspiel wünschen. Dann haben sie hoch Verkaufzahlen. Weil so wie ich weiß, gibt es nicht viel Auswahl an guten Rennstielen. Oder?

Tobsen
vor 2 Wochen | 1
Das wäre so abartig nice, wenn das stimmen sollte! Ridge Racer auf Switch - das ist einfach ein heavenly match. Zudem würde es den Konkurrenzkonsolen einen herben Schlag verpassen.

Sefgodio
vor 2 Wochen | 1
Ich habe damals nur RR64 gespielt...aber da habe ich das mega gerne drauf gezockt.
Und es wäre toll ,wenn Nintendo wieder schaut mehr Rennspiele zu haben.
F-Zero, 1080, Excitebike, Wave Race, Ridge Racer, Burnout (teil 2 war so toll), Top Gear Rally...ach verdammt es gab wirklich mal coole Rennspiele bei Nintendo...