Fe: Preis und Spielumfang sind bekannt

Von Kamil Witecy am 05. Februar 2018

Der von Electronic Arts gepublishte Indie-Titel erscheint in der nächsten Woche.

Auf der gamescom 2017 hat EA das vom schwedischen Indie-Entwickler Zoink Games entwickelte Adventure-Spiel Fe erstmalig vorgestellt. Dabei präsentiert sich Fe als märchenhaftes Plattform-Abenteuer, bei dem ihr ein lebendiges Ökosystem durchstreift und dessen Geschichte sich erst beim Spielen entfaltet. Im Zentrum des Spiels steht eine besondere Rufmechanik, mit deren Hilfe ihr mit allen lebendigen Dingen im finsteren nordischen Wald kommunizieren könnt. 

Wie man der offiziellen Webseite von Nintendo nun entnehmen kann, wird der Titel für 19,99 US-Dollar angeboten. In Europa kann man somit von einem Preis von 19,99 Euro ausgehen. Zudem hat Andreas Beijer, CEO von Zoink Games, verlauten lassen, dass man zum erstmaligen Durchspielen des Titels rund 7 bis 8 Spielstunden brauchen wird. Darüber hinaus gibt es aber noch diverse Geheimnisse in der Welt von Fe zu entdecken, sodass die Spielzeit noch ansteigt, wenn man wirklich alles entdecken möchte.

Fe erscheint am 16. Februar für Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Schreibe einen Kommentar:

6 Kommentare:


2null3
vor 3 Monaten | 2
Da könnte EA es doch tatsächlich schaffen, ein Spiel auf eine Nintendo Konsole zu bringen, das sich verkauft. Ich tippe auf einmaliges Versehen. ;-)

Matthew1990
vor 3 Monaten | 1
Der FIFA-Teil sieht irgendwie komisch aus. Lootboxen sehe ich auch nicht. Sicher, dass es von EA ist?

JoWe
vor 3 Monaten | 2
Dass hier alle immer auf EA rumreiten müssen - immerhin haben sie viel Erfahrung bei Multiplayer-Titeln, daher wird Fe sicher ein selbstgä ... äh ... wait

2null3
vor 3 Monaten | 1
Auf EA rumreiten kann man gar nicht. Würden sie Pferde verkaufen, wären die Beine erst im Season Pass erhältlich. :P

Aber mal ernsthaft: Wenn es von der Presse in den Reviews nicht zerfleischt wird, kaufe ich es mir.

Metronom
vor 3 Monaten | 0
Gepublisht?
Gibt es dieses Wort überhaupt? ;-)

Denios
vor 3 Monaten | 2
am epischsten an der News ist, dass sie um 13:37 verfasst wurde :D