Capcom will mehr Spiele für Switch veröffentlichen

Von Kamil Witecy am 12. Dezember 2017

Darunter auch Spieleserien, die zuvor nicht auf Nintendo-Konsolen verfügbar waren.

Der aktuelle Erfolg von Nintendo bleibt in der Branche nicht unbemerkt. Auch Capcom möchte deswegen zukünftig wesentlich stärker auf Nintendo Switch setzen. Nicht umsonst wurden vor wenigen Tagen erst die Mega Man Legacy Collection und die Mega Man Legacy Collection 2, Mega Man 11 sowie erst gestern die Street Fighter 30th Anniversary Collection für Nintendo Switch bestätigt.

Über einen Twitter-Post des in der Branche gut vernetzten Dr. Serkan Toto sind nun Inhalte eines Interviews von Capcom-CEO Haruhiro Tsujimoto mit der japanische Nikkei ans Licht gekommen. Demnach funktioniert das Konzept der Switch deutlich besser als Capcom ursprünglich gedacht hat, weswegen man die Switch ab sofort stärker unterstützen will. Zudem soll Tsujimoto angekündigt haben, auch Spieleserien auf die Switch bringen zu , die zuvor nicht auf Nintendo-Konsolen verfügbar waren. Welche konkreten Marken ihm dabei vorschweben, ist hingegen nicht bekannt.

Welche Spieleserie von Capcom wünscht ihr euch für Nintendo Switch?

Schreibe einen Kommentar:

10 Kommentare:


Matthew1990
vor 4 Monaten | 0
Monster Hunter! Resident Evil! Devil May Cry! Phoenix Wright! .... mehr fällt mir nicht ein, was Capcom so macht. :D

Gast
vor 4 Monaten | 1
Okami HD nicht vergessen! :-)

TraxDave
vor 4 Monaten | 1
Ein Port zu Dragon‘s Dogma wär cool. Ist ja eh gerade einer auf PS4 (wahrscheinlich auch Xbox One) gekommen.

Denios
vor 4 Monaten | 0
Die sollen erstmal MHXX lokalisieren. Dragons Dogma tät ich auch nehmen. Mehr interessiert mich nicht von denen :D

kraid
vor 4 Monaten | 0
Das letzte DMC schonmal als Vorgeschmack auf DMC5.
USF4, die restlichen Resident Evil HD Remaster/Remakes (RE1, Zero, RE4), Okami HD...

...wenn ich noch ne weile überlege fällt mir da sicher noch mehr ein.

NDragon1412
vor 4 Monaten | 0
Gab es nicht einen fast identischen (zumindest von Capcoms Aussage her) Artikel schon vor nem halben Jahr?

Tobsen
vor 4 Monaten | 0
Dragon's Dogma wäre echt cool! Und auch eine schöne Alternative zu Skyrim auf der Konsole.

KonoeA.Mercury
vor 4 Monaten | 1
Capcom macht noch Spiele? Ich dachte die haben vor 10 Jahren mal welche gemacht un porten nur noch...

NDragon1412
vor 4 Monaten | 0
Entweder versteh ich hier einen joke nicht, oder du lebst du ziemlich hinter dem Mond? xD Monster Hunter bekommt jährlich neue Ableger und ist jetzt mit MHWorld auf seinem "Höhepunkt", was das Marketing im Westen angeht, Resident Evil ist jetzt auch keine unbekannte Reihe, deren letzter Ableger nicht zu lange her ist... Phoenix Wright halten sie auch aktuell...

Verpass ich irgendeinen Sarkasmus? xD
Gast
vor 4 Monaten | 0
Das sehe ich genauso wie KonoeA.Mercury. Das Letzte große Spiel von Capcom, was auch wirklich neu war ist Okami gewesen. Der Rest sind lediglich Aufgüsse von bereits bestehenden Serien und eine unzählige Anzahl an Ports für fast alle Konsolensysteme.