Capcom will Ace Attorney für Switch bringen - und weitere Spiele

Von Tim Herrmann am 11. November 2017

Der japanische Publisher hat unbekannte Switch-Titel in Entwicklung.

Erst vor ein paar Tagen haben wir in einer NplusX-Analyse einen Blick auf die aktuelle Lage der Dritthersteller auf Nintendo Switch geworfen - und beleuchtet, dass die so wichtigen Unternehmen langsam wieder Vertrauen zu Nintendo aufbauen und Spiele entwickeln.

Mit Capcom verspricht jetzt ein weiteres großes Third-Party-Studio neue Switch-Titel. In einem Interview sprach Capcoms Chief Operating Officer, Haruhiro Tsujimoto, von "neuen Switch-Spielen ab April 2018" - darunter soll sich auch ein neues Spiel der Ace-Attorney-Reihe befinden, die zuletzt auf Nintendos Handhelds Erfolge gefeiert hatte.

Schreibe einen Kommentar:

4 Kommentare:


Matthew1990
vor 6 Tagen | 0
Ace Attorney für Switch?
At first you had my curiosity,
but now you have my attention!

Denios
vor 6 Tagen | 0
mich interessiert von Capcom tatsächlich ausschließlich Monster Hunter. Also wenn ihr an mir überhaupt was verdienen wollt, müsst ihr schon MH XX rüberwachsen lassen, liebe Capcommer ;)

Buttergebäck
vor 6 Tagen | 0
Diese Nachricht ist so gut dass sie auf mich völlig unrealistisch wirkt. Ace Attorney ist für mich eine der ganz großen und wichtigen Spieleserien, auf einer Stufe mit Zelda, Metroid und Pokemon. Wenn die Switch bis dahin weiter so erfolgreich bleibt könnte man bei Capcom vielleicht sogar mal wieder eine deutsche Übersetzung ins Auge fassen. Aber auch so ist das eine fantastische Nachricht.

TraxDave
vor 6 Tagen | 1
Yeah! Ich wollte die Serie mit der Trilogy am 3DS immer mal ausprobieren. Auf der Switch ist der Anteiz logischerweise nochmal deutlich höher.